Deutsch lernen in der 6. Klasse

Du hast in der weiterführenden Schule viele neue Dinge aus den Lernbereichen des Faches Deutsch kennengelernt: In den Bereichen Sprechen und Zuhören, Schreiben, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen und Lesen – mit Texten und Medien umgehen sind dir viele neue Themen begegnet. Diese wiederholst du in Klasse 6 noch einmal. Es kommen aber auch zahlreiche neue Unterrichtsinhalte hinzu. In kapiert.de kannst du diese Themen in Ruhe nacharbeiten und in deinem eigenen Tempo wiederholen und anwenden.

Die Themen in Deutsch in Klasse 6

Schon in Klasse 5 hast du gelernt, wie man sich richtig in Gesprächen verhält. In Klasse 6 lernst du darüber hinaus, wie man Diskussionen in der Klasse richtig durchführt und dabei seine eigene Meinung mit Argumenten unterstützt.

Im Lernbereich „Sprechen und Zuhören“ geht es aber auch um das Vortragen von Texten. Du erfährst, wie du Gedichte vortragen kannst oder Texte für das Vorlesen vorbereitest, um beim Vorlesewettbewerb zu bestehen. Was man bei der Buchvorstellung beachten muss, ist ebenfalls wichtig. Du lernst aber auch, Texte szenisch umzusetzen und Rollenkarten für das szenische Spiel anzufertigen.

Im Lernbereich Sprache und Sprachgebrauch untersuchen wiederholst und erweiterst du deine Kenntnisse aus dem Themenberiech Grammatik. Du unterscheidest die dir bisher bekannten Wortarten und lernst auch neue kennen, wie z. B. die Adverbien. Auch die dir bekannten Satzglieder kannst du unterscheiden. Du vertiefst deine Kenntnisse und lernst weitere Satzglieder wie die Attribute oder das Präpositionalobjekt kennen. Wie du mit Hilfe der Umstellprobe Texte abwechslungsreich gestalten kannst, erfährst du hier auch. Bei den Sätzen geht es um Satzreihen und Satzgefüge, die du unterscheidest.
Die Wortbildung untersuchst du in Klasse 6 ebenfalls in Form von Wortzusammensetzungen. Wie du neue Wörter mit Hilfe von Präfixen und Suffixen bilden kannst, lernst du ebenfalls.
Du verbesserst deinen Sprachstil, indem du Antonyme, Synonyme und Homonyme unterscheiden und verwenden kannst, und untersuchst sprachliche Bilder und lernst Redewendungen kennen.

Beim Schreiben von Texten erweiterst du deine Fähigkeiten im Schreiben von Erzählungen oder dem Umschreiben oder Weiterschreiben von Texten. Du lernst, wie man Geschichten aus einer anderen Perspektive schreiben kann oder die Inhalte von Geschichten in einem Tagebucheintrag oder inneren Monolog spiegelt. Auch beim informierenden Schreiben festigst du deine Kenntnisse rund um den Bericht und die Beschreibung. Du verfasst Unfallberichte und erfährst, dass man sich beim Berichten an dem Adressaten orientieren muss. Bei der Beschreibung geht es nun vor allem um Vorgänge. Du lernst aber auch, formelle Texte zu verfassen. Dazu gehören persönliche und formale Briefe oder das Leseprotokoll. Wie man in Texten argumentieren kann, indem man z. B. einen begründenden Brief oder eine Stellungnahme verfasst, erfährst du ebenfalls.

In Klasse 5 hast du viele neue Regeln rund um die Rechtschreibung und Zeichensetzung gelernt. Du wiederholst und erweiterst deine Kenntnisse. Neben den bekannten Problemen bei der Schreibung von s-Lauten spielt nun auch die Unterscheidung von das und dass eine wichtige Rolle. In der Groß- und Kleinschreibung lernst du die Nominalisierung von Adjektiven und Verben kennen und erfährst, wie man Zeitangaben und Eigen- und Straßennamen richtig schreibt. Das Wörterbuch kann dir bei der richtigen Schreibung sehr hilfreich sein. Wie du richtig damit umgehst, erfährst du ebenfalls in Klasse 6.

In der Zeichensetzung geht es hauptsächlich um das Komma bei Appositionen, Satzreihen und Satzgefügen. Welche Zeichen du in der wörtlichen Rede setzen musst, ist ebenfalls ein wichtiges Thema.

Im Lernbereich „Lesen – mit Texten und Medien umgehen“ vertiefst du deine Kenntnisse rund um die literarischen Texte und Sachtexte. Auch in Klasse 6 lernst du neue Textformen kennen. Dazu gehören z. B. Kurzgeschichten und Sagen. Du kannst die besonderen Merkmale der verschiedenen Textformen unterscheiden und lernst, Fragen zu Texten zu beantworten. Auch beschäftigst du dich mit Figuren, der Figurenkonstellation und Erzählperspektiven in Texten. Natürlich beschäftigst du dich auch in Klasse 6 mit Gedichten und erweiterst deine Kenntnisse, indem du nun sprachliche Bilder, das lyrische Ich oder das Metrum in Gedichten untersuchen kannst.

Was machen literarische Texte, was Sachtexte aus? Diese zu unterscheiden, lernst du hier ebenfalls wie den Vergleich von zwei Sachtexten. Du beschäftigst dich aber auch mit Schaubildern und Diagrammen und kannst diese auswerten und in einem Text wiedergeben. Umgekehrt lernst du, einen Text in ein Schaubild umzusetzen.

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Deutsch 6. Klasse online lernen

Fit in Deutsch auch in Klasse 6? Mit kapiert.de ist das kein Problem für dich! Auch in Klasse 6 helfen dir die vielen Bilder, Audios und Erklärvideos, den Durchblick zu behalten, denn hier wird dir der Stoff aus der Schule noch einmal ganz einfach und Schritt für Schritt erklärt.

Neben den Erkläreinheiten findest du wieder viele Übungen und Testaufgaben zu allen wichtigen Lerninhalten aus Klasse 6, passend zu deinem Buch und zum Lehrplan.
Dank der direkten Auswertung aller Übungsaufgaben, kannst du ganz leicht feststellen, ob du alles verstanden hast. Alles klar? Na klar – mit kapiert.de!



Finde dein Thema!