Ein Märchen lesen und verstehen

Märchen aus aller Welt

Märchen wurden früher zuerst mündlich erzählt und irgendwann einmal gesammelt und aufgeschrieben. Eine berühmte Sammlung von Hausmärchen stammt von den Gebrüdern Jacob und Wilhelm Grimm. Außerdem gibt es noch eine berühmte Märchensammlung von Hans Christian Andersen.

Ein Märchen lesen und verstehen

Wenn du ein Märchen lesen und verstehen sollst, musst du besonders auf die Märchenmerkmale achten. Welche das sind? Lies weiter!

Merkmale von Märchen I

Wie bei allen anderen Texten auch, findest du bei Märchen bestimmte Merkmale, die sie kennzeichnen. Zu diesen Merkmalen gehören:

  • feste sprachliche Formeln:
    Typisch für ein Märchen ist die Anfangsformel (z. B.: Es war einmal …) und die Schlussformel (z. B.: Und wenn sie nicht gestorben
    sind …
    ).
    Ein Märchen lesen und verstehen
  • Ort und Zeit der Märchenhandlung bleiben unbestimmt.
    Ein Märchen lesen und verstehen

Merkmale von Märchen II

  • Die Figuren tragen meist nur allgemeine Bezeichnungen.
    Die Figuren in einem Märchen heißen z. B. Königstochter, Königssohn, König, Königin, Prinz, Zwerg, Hexe, usw. – sie haben fast nie Namen!
    Ein Märchen lesen und verstehen
  • Die Handlung ist oft so aufgebaut, dass die Hauptfigur, bevor sie am Ende glücklich wird, erst einmal Prüfungen bestehen muss
    (z. B.: der Königssohn, der Rapunzel aus ihrem Turm befreien möchte).
  • Die Handlung im Märchen findet oft zwischen Arm und Reich oder Gut und Böse statt (z. B.: die böse Stiefmutter von Schneewittchen und das gute Schneewittchen).
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Merkmale von Märchen III

In Märchen spielen magische Dinge eine wichtige Rolle. Dazu gehören folgende Dinge:
Ein Märchen lesen und verstehen

  • Oft kommen „magische“ Zahlen in Märchen vor, diese sind z. B.: 3; 7 oder auch 12 (z.B.: Schneewittchen und die 7 Zwerge).
  • Die Farbe Gold spielt eine große Rolle in Märchen, oft finden wir in Märchen einen goldenen Topf, goldenes Haar, usw. vor.
  • Tiere können in Märchen sprechen und haben auch manches Mal besondere Kräfte.
  • Manchmal verwandeln sich Menschen auch in Tiere und andersherum (z. B.: Frosch wird nach Kuss zu einem Prinzen).

Die Märchenmerkmale müssen nicht alle in einem Märchen vorhanden sein!



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.