Groß- und Kleinschreibung – Adjektive nominalisieren

Adjektve werden auch manchmal großgeschrieben

Schau dir die beiden Sätze an:

Heute kommt die Neue.
Das ist das Schönste im Urlaub.

Groß- und Kleinschreibung – Adjektive nominalisieren

„Neue“ und „Schönste“ sind Adjektive, doch sie werden hier großgeschrieben.

Die Regeln dazu sind gar nicht so schwierig …

Regeln für die Nominalisierung

  1. Steht in einem Satz vor einem Adjektiv (Eigenschaftswort) ein Artikel, wird das Adjektiv zum Nomen und deshalb großgeschrieben.
    Ich kann das Schöne daran nicht erkennen.

  2. Auch Mengenwörter wie viel, nichts, einiges, alles, etwas, allerlei können Signalwörter für Nomen sein. Nach ihnen werden aus Adjektiven Nomen. Die Adjektive enden dann mit -es oder -e.
    Sie hat viel Gutes davon berichtet.

  3. Adjektive in festen Wortverbindungen werden großgeschrieben.
    im Großen und Ganzen

Achtung! Nicht jeder Artikel vor einem Adjektiv bedeutet, dass das Adjektiv großgeschrieben wird, und zwar dann nicht, wenn der Artikel zum nachfolgenden Nomen gehört:
Die schönste Zeit im Jahr sind die Ferien.

Ein Video zur Nominalisierung

Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann schau dir das folgende Video an:

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.