Kommas in schwierigen Satzreihen setzen

Kommas in Satzreihen

Du kannst mittlerweile Satzreihe und Satzgefüge unterscheiden.

Eine Satzreihe findest du, wenn mehrere selbstständige Sätze (Hauptsätze) aneinandergereiht werden.

Kommas in schwierigen Satzreihen setzen

In einem Satzgefüge kannst du nun solch einen Hauptsatz mit einem unselbstständigen Satz verbinden.

Da ein unselbstständiger Satz nur eine Ergänzung zu dem Hauptsatz ist, nennt man ihn Nebensatz.
Kommas in schwierigen Satzreihen setzen

Aber wie war das noch mal mit der Kommasetzung bei Satzreihen?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten …

Möglichkeit 1

Die Sätze werden aneinandergereiht und nur durch ein Komma getrennt.


Wir gehen in den Park, wir drehen Musidvideos.


Kommas in schwierigen Satzreihen setzen

Möglichkeit 2

Die Sätze werden durch ein Bindewort (eine Konjunktion) miteinander verbunden.

Wir gehen in den Park, denn wir drehen Musikvideos.

Konjunktionen, die Hauptsätze miteinander verbinden, sind:
und, oder, aber, denn, doch, sondern.
Vor den Konjunktionen steht ein Komma.


Kommas in schwierigen Satzreihen setzen

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Das Komma kann entfallen!

Nur vor den Konjunktionen und/oder kannst du das Komma auch weglassen.

Wir gehen in den Park (,) und wir drehen Musikvideos.

Kommas in schwierigen Satzreihen setzen



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.