Einen Ort beschreiben

Einen Ort beschreiben

Wenn du einen Ort beschreibst, solltest du dabei so detailliert wie möglich vorgehen. Es sollte späteren Lesern leichtfallen, sich den von dir beschriebenen Ort genau vorstellen zu können.

Einen Ort beschreiben

Wie dir das gelingen kann, erfährst du im Folgenden.

Aufbau einer Ortsbeschreibung

Eine Ortsbeschreibung besteht aus

  • einer Einleitung,
  • einem Hauptteil,
  • und einem Schluss.

Die Einleitung

In der Einleitung benennst du den Ort, der beschrieben werden soll (z.B. einen Friseursalon, ein Café, eine Konzerthalle, etc.).
Außerdem werden allgemeine Angaben zum Ort gemacht (z.B. Größe, Deckenhöhe, ist der Raum quadratisch oder eher rechteckig?)

Beispiel:
Der beschriebene Raum stellt einen Friseursalon dar. Der Raum ist klein und rechteckig.

Einen Ort beschreiben

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Der Hauptteil

Damit die Leser eine genaue Vorstellung von dem Ort bekommen, den du beschreibst, ist es wichtig, ihn so detaillegetreu wie möglich zu beschreiben.
Achte dabei auf die Reihenfolge: Überlege dir, wo im Raum du mit deiner Beschreibung beginnen möchtest und arbeite dich dann von dort aus weiter. Du kannst einen Raum zum Beispiel von rechts nach links oder von vorne nach hinten beschreiben.

Beispiel:
Der Eingang des Friseursalons besteht aus einer Fensterfront. Vor dem Fenster ist eine breite, dunkle Couch positioniert. Ein silbergrauer Teppich liegt vor der Couch…

Einen Ort beschreiben

Der Schluss

Der Schluss fasst zusammen, wie der Raum auf einen wirkt (z. B. hell, freundlich, dunkel, schäbig, verlassen)

Beispiel: Der Raum wirkt hell und freundlich.

Einen Ort beschreiben

Deine „Checkliste“

Merke dir für eine gelungene Ortsbeschreibung folgende Punkte:

  • Schreibe im Präsens.
  • Verwende eine sachliche Sprache.
  • Gebrauche passende Verben (z. B. stehen, liegen,…), um die Lage von Gegenständen zu beschreiben.
  • Gebrauche passende Präpositionen (z. B. hinter, auf, über …), Adverbien (z. B. links, unten…) und Adjektive (z. B. freundlich, dunkel…)
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.