Kommas in Sätzen mit Konjunktionen setzen

Sätze mit Konjunktionen

Benutzt du auch gerne die Worte weil, denn oder da?

Wörter wie und, oder, weil, wegen, bevor, nachdem, wenn, als usw. werden Konjunktionen genannt.

Kommas in Sätzen mit Konjunktionen setzen

Konjunktionen verbinden Satzteile, Hauptsätze und Nebensätze miteinander. Die deutsche Bezeichnung für Konjunktion lautet entsprechend „Bindewort“.


Beispiel:
Ich bleibe immer am Bordstein stehen (Hauptsatz), (Komma) wenn die Ampel Rot zeigt (NS).

Kommas setzen

Die Kommasetzung ist eigentlich ganz einfach.
Du musst dir drei Sachen merken:

  • Nebensätze enden mit einem Verb:
    Ich hoffe, dass dir das Brötchen schmeckt.

  • Wo steht mein Nebensatz im Satzgefüge?

    Möglichkeit A: Erst der Hauptsatz, dann folgt der Nebensatz:
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich ohne Bücher lernen soll.

    Möglichkeit B: Erst der Nebensatz, dann folgt der Hauptsatz:
    Dass ich ohne Bücher lernen soll, kann ich mir nicht vorstellen.

Verschiedene Konjunktionen

Welche Konjunktion muss ich wann nehmen?

Konjunktionen bestimmen die Beziehung von Hauptsatz und Nebensatz zueinander.
Grund (kausal): weil, da, obwohl, obgleich, obschon, wenn, falls
Zeit (temporal): während, indem, solange, als, seit, nachdem, ehe, bevor
Umsstände (modal): indem, ohne dass, sofern, wie
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Konjunktionen verändern sich nicht

Wörter unterscheidet man nach veränderlichen (flektierbaren) und unveränderlichen (nicht flektierbaren) Wörtern.

Kommas in Sätzen mit Konjunktionen setzen

Grundlegende veränderliche
Wortarten sind …
Grundlegende unveränderliche Wortarten sind …
Nomen (Namenwort)
Verb (Tätigkeitswort)
Adjektiv (Eigenschaftswort)
Artikel (Begleiter)
Pronomen (Fürwort)
Numerale (Zahlwort)
Adverb (Umstandswort),
Präposition (Verhältniswort)
Konjunktion (Bindewort)
Veränderliche Wortarten kann man deklinieren, d. h., sie müssen nach Genus, Numerus und Kasus gebeugt werden. Unveränderliche Wortarten kann man nicht deklinieren.

 



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.