Einen Schreibplan erstellen

Ein Schreibplan

Bei vielen schulischen Schreibsituationen ist es sinnvoll, vor der eigentlichen Niederschrift einen Schreibplan zu erstellen.

Der Schreibplan soll dich bei der Umsetzung deiner Ideen im Aufsatz unterstützen. Weiterhin hilft dir der Schreibplan, deinen Aufsatz sinnvoll zu gliedern.

Einen Schreibplan erstellen

Auf den nächsten Seiten erfährst du, wie man einen Schreibplan erstellt. Lies genau!

Schreibpläne in verschiedenen Zusammenhängen

Schreibpläne sind immer dann sinnvoll, wenn du einen eigenen Text verfassen sollst.

Dies kann ein eigenes Schreibprodukt ohne Vorlage sein, z. B. eine spannende Geschichte, die du verfassen sollst.

Ein solches Schreibprodukt kann sich aber auch auf einen anderen Text
(= die Textgrundlage) beziehen, den du z. B. weiterschreiben,
umschreiben oder zusammenfassen sollst.

Manchmal musst du auch einen Text untersuchen und deine Untersuchungsergebnisse in einem zusammenhängenden Text darstellen.

Vorgehen bei der Erstellung eines Schreibplans

Im Folgenden ist dargestellt, wie du vorgehen sollst, wenn du dich bei deiner Textproduktion auf einen anderen Text beziehst.

Für deinen eigenen Text sind Vorarbeiten nötig, die sich auf die Textgrundlage beziehen!

  • Lies den Text zunächst sorgfältig.
    Einen Schreibplan erstellen
  • Unterstreiche wichtige Informationen.
    Einen Schreibplan erstellen
  • Gliedere den Text in Sinnabschnitte.
  • Formuliere eigene Überschrift für die einzelnen Sinnabschnitte.
    Einen Schreibplan erstellen

  • Fasse die Ergebnisse anschließend in Stichpunkten zusammen.
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Die Einleitung: Einen Einleitungssatz schreiben

Bei vielen Schreibprodukten (z. B. wenn du einen Text untersuchst und deine Untersuchungsergebnisse in einem Text darstellst) ist es notwendig, einen Einleitungssatz zu schreiben, der sich auf die Textgrundlage bezieht.

Hilfreich für den Einleitungssatz ist die Formel TATTE!

Einen Schreibplan erstellen

  • Welcher Titel wurde gewählt?
  • Wer ist der Autor?
  • Welche Textsorte liegt vor?
  • Welches Thema wird erörtert?
  • (Ggf.) Welches Erscheinungsjahr liegt vor?

Der Hauptteil: Den Inhalt in eigenen Worten zusammenfassen

Manchmal musst du auch den Inhalt eines Textes in eigenen Worten kurz zusammenfassen!

Achte darauf, …

  • die Reihenfolge der Sinnabschnitte einzuhalten.
  • im Präsens zu schreiben.
  • nicht zu paraphrasieren, also mit eigenen Worten zusammenzufassen.


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.