Einen Weg beschreiben

Einen Weg beschreiben

Bestimmt warst du schon einmal neu in einer Stadt oder im Vergnügungspark und am Eingang war ein großes Schild mit einem Plan. Dieser Plan zeigt dir, wo du gerade bist und dorthin gelangst, wo du hin möchtest.

Einen Weg beschreiben

Doch wie geht das eigentlich, selbst einem Freund oder einer Freundin den Weg zu beschreiben?

Tipps für die Wegbeschreibung

Hier kommen ein paar Tipps für dich:

  1. Nenne auffällige Orientierungspunkte ( die Post, ein Kaufhaus, eine Kirche etc.).

  2. Wähle geeignete Verben aus: folgen, erreichen, ankommen, abbiegen, sich (links) halten.

  3. Verbinde die Sätze mit Wörtern wie hier, da, dort, jetzt, nun, anschließend und dann.

  4. Benutze das Präsens ( Du gehst bis zur nächsten Kreuzung ) oder die Befehlsform ( Bieg an der nächsten Ampel ab ).

Erst der Plan, dann die Beschreibung

Wie kommst du am besten vom Marktplatz zum Schwimmbad?

Einen Weg beschreiben

Wegbeschreibung (Beispiel)

Geh an der ersten Ampel rechts, dann biege in die Glöcknergasse ein und geh bis zum Supermarkt. Hier biege links in die Wiedenstraße, wenn du die Post erreichst, liegt gegenüber schon das Schwimmbad.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Mögliche Orientierungspunkte

Welche Dinge bieten noch einen Orientierungspunkt?

  • die Post
  • die Kirche
  • der Supermarkt
  • die Schule
  • der Marktplatz
  • der Zoo
  • der Bahnhof
  • die U-Bahnhaltestelle
  • die Brücke
  • und so weiter


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.