Diskutieren

Gemeinsame Entscheidungen treffen

Im Laufe eines Schuljahres kommt es immer mal wieder vor, dass die Klasse eine gemeinsame Entscheidung treffen muss: über die Sitzordnung oder den Wandertag …

Diskutieren

Dabei ist es wichtig, sinnvolle Vorschläge zu machen und die eigene Meinung gut zu begründen.

Diskutieren: gemeinsam zu einer Entscheidung kommen

Bei Diskussionen in der Klasse ist das folgende Vorgehen hilfreich:

  1. Bildet kleine Gruppen. Jede Gruppe wählt einen Diskussionsleiter. Die Kärtchen mit den Vorschlägen über die entschieden werden sollen, werden in die Mitte des Tisches gelegt.
  2. Jeder versucht nun, die anderen von dem eigenen Vorschlag zu überzeugen. Wenn einem ein anderer Vorschlag besser gefällt, kann er auch für diesen sprechen.
  3. Am Ende des Gesprächs kommt es zur Abstimmung. Der Diskussionsleiter fragt: „Wer ist dafür, dass Vorschlag 1 angenommen wird? Ich bitte um Handzeichen.“ Am Ende tritt die Gruppe in der Klassendiskussion für den von ihr favorisierten Vorschlag an.
  4. Die Gruppenvorschläge werden an der Tafel gesammelt.

  5. Die Sprecher der Tischgruppen diskutieren nun noch einmal über ihre Vorschläge.
  6. Am Ende stimmt die ganze Klasse ab.

Die eigene Meinung formulieren

Musst du deine Meinung gegenüber anderen vertreten, solltest du sie überzeugend formulieren.

Eine Meinung wirkt immer dann überzeugend, wenn du sie ausführlich und logisch erklärst, begründest und belegst.

Dies gelingt dir mit Hilfe von Argumenten. Diese bestehen aus 3 Teilen:
Eine Behauptung (deine Meinung) braucht immer eine Begründung. Diese wird meist durch Konjunktionen eingeleitet: weil, denn, da.

Beispiel:
Ein Spielenachmittag hilft den Fünftklässlern, sich einzugewöhnen, weil sie uns dann besser kennenlernen.

Anschauliche Beispiele unterstützen deine Begründung.

Beispiel:
Im letzten Jahr haben alle Fünftklässler mit Begeisterung vom Spielenachmittag gesprochen.

Ein Argument besteht mindestens aus den drei großen „B“:
Behauptung, Begründung und Beispiel.

Diskutieren

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Hilfreiche Satzanfänge

Den anderen ausreden lassen, zum Thema sprechen und nicht abweichen und sich in seinem Beitrag auf andere beziehen - das sind wichtige Regeln für ein erfolgreiches Gespräch. Dabei helfen bestimmte Formulierungen

  • Du hast gesagt … Aber ich meine …
  • Ich finde, dass …
  • Meiner Meinung nach …
  • Dem stimme ich zu, weil …

  • Ich bin derselben Meinung, denn …
  • Das finde ich auch, denn …
  • Dem stimme ich nicht zu, weil …

  • Da bin ich anderer Meinung, denn …
  • Das sehe ich anders, weil …

Gesprächsregeln

Um ein Gespräch erfolgreich zu führen, sollten sich die Teilnehmer an bestimmte Regeln halten:

  1. Lass andere ausreden.
  2. Hör gut zu und schau den Sprecher an.
  3. Rede erst, wenn du an der Reihe bist.
  4. Schau beim Sprechen die Zuhörer an.
  5. Überlege dir, mit wem du sprichst und in welchem Rahmen das Gespräch stattfindet.
  6. Lache niemanden aus.
  7. Beleidige niemanden.



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.