Englisch lernen in der 5. Klasse

Ein bisschen Englisch hast du ja bereits in der Grundschule gelernt. Jetzt aber geht es richtig los im Englischunterricht! Neben einigen Wiederholungen zu Themen, die du vielleicht schon kennst, wirst du viel Neues lernen. Nach und nach wird dein Englisch immer besser werden.

Die Themen in Englisch in Klasse 5

In der 5. Klasse heißt es erst einmal: Hören! Du wirst also vor allem dein englisches Hörverstehen trainieren. Du lernst, Dialoge, Telefongespräche und Beschreibungen zu verstehen. Damit dir das Hören und Verstehen auch leichtfällt, bekommst du Unterstützung mit den richtigen Methoden zum Hören: Du erfährst, wie man Hörtexten Bilder zuordnen kann und wie du beim Lesen und Hören von Texten Vorwissen und Kontextwissen nutzen kannst. Das alles kann richtig Spaß machen und die englische Sprache wird dir immer vertrauter.

Da sich die Texte um alltägliche Themen wie zum Beispiel Einkaufen, Freizeit oder Essen und Trinken drehen, erweiterst du gleichzeitig deinen Wortschatz. Aber du lernst in diesem Jahr auch noch andere Dinge. Zum Beispiel wirst du wichtige Wörter lernen, die mit den Themen Tiere, das Jahr, Zahlen, Uhrzeit, Kleidung und Farben und Körper zu tun haben. Natürlich lernst du auch, wie man mit anderen spricht, also wie man sich begrüßt, verabschiedet, bedankt und sich vorstellt. Auch hier bekommst du jede Menge Hilfen im Bereich Methodik, zum Beispiel wird dir gezeigt, wie du Vokabeln lernen oder eine Mindmap erstellen kannst.

Das Thema „Schule“ ist ein weiteres wichtiges Thema in Klasse 5. Du lernst alle wichtigen Wörter zum Thema „Schule“ kennen. Dabei wirst du nicht nur erfahren, was „Tafel“ oder „Tisch“ auf Englisch heißt, sondern du lernst auch alle wichtigen „classroom phrases“. Du übst zum Beispiel, wie du im Unterricht um Hilfe bitten kannst oder was dein Lehrer oder deine Lehrerin mit bestimmten Anweisungen meint.  Auf diese Weise kannst du dem Englischunterricht demnächst sicher noch besser folgen. Zum anderen geht es aber auch um Landeskunde, du erfährst zum Beispiel, wie Schule in Großbritannien funktioniert.

Im Bereich Lesen fängst du auch schon an, richtige Texte zu lesen. Das kann ein Dialog sein, ein Blog-Eintrag oder eine E-Mail. Spannend wird es, wenn du lernst, wie man echten Webseiten oder einer Broschüre Informationen entnimmt. Du wirst staunen, wie viel du beim Lesen schon verstehst und wie viel Wissen du dir so aneignen kannst.

Aber natürlich kommt auch der Bereich Schreiben nicht zu kurz. Hier erfährst du, wie man einen Steckbrief (fact file) erstellt, wie man sich und andere beschreibt oder seinen Tagesablauf beschreibt.  Richtig Spaß macht es dann, wenn es um das Thema „Geburtstage“ geht, denn dann lernst du, wie du eine Einladung schreiben kannst.

Damit du die englische Sprache auch von Anfang an richtig und sicher beherrschst, wirst du dir auch im Bereich Sprache eine Menge Wissen aneignen: Du übst, wie die richtige Satzstellung in Aussagesätzen im Englischen geht und wie du Fragen formulieren kannst. Aber nicht nur das: Du erfährst auch, dass du das simple present für Gewohnheiten verwendest und das present progressive benutzt, um zum Beispiel ein Bild zu beschreiben. In diesem Schuljahr lernst du außerdem, wie du anderen etwas erzählen kannst, das gestern oder letzte Woche passiert ist. Dazu ist es wichtig, die Formen des simple past zu kennen.

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Englisch 5. Klasse online lernen

Wenn du Englisch ganz in deinem eigenen Tempo und online lernen möchtest, dann bist du bei kapiert.de genau richtig. Mithilfe von vielen Erklärvideos wird dir alles das, was du im Unterricht durchnimmst, noch einmal in kleinen Schritten erklärt.
Übungen und Testaufgaben zu allen wichtigen Lerninhalten aus Klasse 5 findest du hier ganz passend zum Lehrplan.
Und du kannst immer direkt prüfen, ob du alles verstanden hast – denn alle Aufgaben werden gleich nach der Bearbeitung ausgewertet. Alles klar? Dann viel Spaß!