Indirekte Rede

Indirekte Rede - Reported speech

In der indirekten Rede gibst du wieder, was jemand anderes sagt.
Auf Englisch heißt die indirekte Rede „reported speech“ (oder auch „indirect speech“).
Im Deutschen benutzt du bei der indirekten Rede in der Regel immer „dass“:

  • Er sagt, dass er dich mag.

Im Englischen kannst du that benutzen, musst du aber nicht.

  • He says he likes you.
  • He says that he likes you.

Beides ist richtig.

Indirekte Rede

Satzstellung und Pronomen

Die Satzstellung bleibt in der indirekten Rede gleich:

Subjekt - Verb - Objekt (S-V-O).

  • He says: „I like her.
  • He says he likes you.

Was sich aber ändert sind die Personalpronomen und die Verbform.

Sieh dir das Beispiel oben an:

  • aus I wird hier: he
  • aus like wird hier: likes (wegen „he“)
  • aus her wird hier: you.

    Indirekte Rede

Indirekte Fragen - Reported questions

Bei indirekten Fragen ist die Satzstellung auch S-V-O. Das heißt, hier veränderst du die Satzstellung:

  • Mike asks the teacher: „When are we writing the test?“
  • Mike asks the teacher when they are writing the test.

Und natürlich änderst du auch hier wieder Personalpronomen und Verb:

  • aus we wird they
  • are writing bleibt are writing (weil 1. und 3. Person Plural beim Verb gleich sind)


Indirekte Rede

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Kein do, does und did bei indirekten Fragen

In englischen Fragen steht häufig do, does oder did. Aber bei der indirekten Frage lässt man do weg:

  • The doctor asks Helen: „Where does it hurt?
  • The doctors asks Helen where it hurts.


Indirekte Rede



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.