Einen Zeitungsartikel lesen und verstehen

Vor dem Lesen eines Zeitungsartikels

Quelle

Bevor du den Artikel gründlich liest, schaust du am besten erst einmal auf die Quelle, das heißt, aus welcher Zeitung der Artikel stammt.

Handelt es sich um …

  • eine große amerikanische oder britische Tageszeitung?
  • einen der Artikel aus der Klatschpresse (gossip press, yellow press)?
  • einen Aufsatz aus einer Fachzeitschrift, beispielsweise einem Heft für Geografie-Liebhaber?

Der Autor/die Autorin

Dann kannst du als zweites auf den Autor/die Autorin schauen. Ist er/sie bekannt? Könntest du ihn/sie im Internet suchen und mehr über ihn/sie erfahren? Lebt er/sie in dem Land, über das er/sie schreibt? Das alles kann später wichtig sein, wenn es darum geht, welche Informationen im Artikel gegeben werden.

Überschrift und Fotos

Und schließlich schaust du dir, wie gewohnt, die Überschrift und eventuell vorhandene Fotos an:

  • Welche Informationen und Schlüsselwörter enthält die Überschrift?
  • Wer ist auf dem Bild abgebildet?
  • Wo befinden sich die Personen?
  • Wie ist die Stimmung?

Nun hast du schon einen ersten Überblick, was dich beim Lesen des Artikels erwartet.

Einen Zeitungsartikel lesen und verstehen

Quality newspapers

Woran erkennt man Qualität?

Den Unterschied zwischen seriösen Zeitungen und der Sensationspresse (yellow press) erkennst du an folgenden drei Merkmalen:

  1. Layout
  2. Sprache
  3. Thema

Beispiele für seriöse englischsprachige Zeitungen

The Times
The New York Times
The Herald Tribune
The Guardian

Beispiele aus der Sensationspresse (yellow press)

The Sun, Daily Mirror

Einen Zeitungsartikel lesen und verstehen Bild: Picture-Alliance GmbH

Eine seriöse Zeitung

Wie sieht das Layout aus?

Es handelt sich in der Regel um eine „seriöse“ Zeitung, wenn du im Layout

  • mehr Text als Fotos findest und
  • die Überschriften länger und in kleinerer Schrift gehalten sind.

Einen Zeitungsartikel lesen und verstehen

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Eine seriöse Zeitung

Wie sieht die Sprache aus?

An der Sprache kannst du auch feststellen, dass es sich um „guten“ Journalismus handelt. Du findest hier zum Beispiel eher:

  • neutrale, sachliche Formulierungen,
  • förmliche Begriffe (oft mit lateinischen Wurzeln),
  • längere Sätze.

Eine seriöse Zeitung

Welche Themen behandelt eine gute Zeitung?

Schließlich lässt sich anhand der Themen erkennen, mit welcher Sorte Zeitung du es zu tun hast. Die seriösen Zeitungen konzentrieren sich überwiegend auf

  • Politik und Ereignisse des Weltgeschehens
  • Fakten statt Emotionen.

Außerdem sind sie genau recherchiert. Behauptungen werden mit Fakten begründet.

Lesestrategie

Einen Zeitungsartikel lesen und verstehenBeim ersten Lesen kannst du wieder nach dem groben Zusammenhang schauen. Worum geht es hier? Kannst du den Inhalt des Artikels in einem Satz zusammenfassen?

Beim zweiten Mal lies den Text gründlich. Stelle dir die wh-Fragen: Wer macht was? Wo sind die Personen? Was möchte der Autor/die Autorin sagen?

Wenn du strukturiert an die Sache herangehen möchtest, lege dir eine Tabelle mit den wh-Fragen an und notiere später beim Lesen die dazugehörigen Antworten. So geht dir nichts verloren.

Schlage Wörter nach, die du nicht verstehst, und die zum Verständnis des Textes wichtig sind. Diese solltest du natürlich auch lernen, damit du sie beim nächsten Mal kennst.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.