Die erweiterte Textzusammenfassung (Inhaltsangabe)

Einen Erzähltext zusammenfassen

Die Textzusammenfassung (Inhaltsangabe) hast du schon kennengelernt.
Hier lernst du die erweiterte Inhaltsangabe kennen. Bei der erweiterten Inhaltsangabe wird zusätzlich zur Einleitung und zum Hauptteil noch ein Schlussteil von dir verlangt, in dem du auf offene Fragen des Textes begründet eingehst und am Text belegst.

Die erweiterte Textzusammenfassung (Inhaltsangabe)

Eine sachliche Inhaltsangabe ist die geraffte Wiedergabe eines Erzähltextes.

Erinnerst du dich noch an alle Merkmale der Inhaltsangabe? Hier kannst du sie noch einmal wiederholen …

Der Basissatz

Der Basissatz in der Einleitung nennt Verfasser, Textsorte und Titel sowie Thema des Textes.

Das Thema eines Textes formuliert sehr knapp, worum es auf einer allgemeinen Ebene geht. Häufig kann das Thema als Nomen gefasst werden.

Themen von Texten können sein: Liebe, Rache, Verrat, das Spinnen einer Intrige, Erwachsenwerden, Freundschaft, Vertrauen usw.

Die erweiterte Textzusammenfassung (Inhaltsangabe)

Die W-Fragen

Bevor man einen Text zusammenfassen kann, ist es wichtig, ihn richtig zu verstehen. Dabei helfen W-Fragen:

Die erweiterte Textzusammenfassung (Inhaltsangabe)

  • Worauf deutet die Überschrift hin?
  • Wie ist die Ausgangssituation?
  • Welche Figuren werden auffällig charakterisiert?
  • Wie stehen die Figuren zueinander?
  • Welche Handlungsvorgänge sind wichtig?
  • Welche überraschenden Wendungen gibt es?
  • Wie endet der Textauszug?
  • Was ist die Aussage des Textauszugs?

Die Inhaltsangabe fasst den Inhalt eines Textes zusammen und informiert den Leser in geraffter Form über wichtige Inhalte des Textes. Sie beantwortet alle W-Fragen und macht Zusammenhänge deutlich.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden

Um den Text zu verstehen, muss man ihn mehrmals und genau lesen.
Um Unwichtiges von Wichtigem zu unterscheiden, ist eine Gliederung in Handlungsschritte hilfreich.

Die einzelnen Abschnitte werden dann in einem kurzen Satz oder einer Überschrift zusammengefasst.

Die erweiterte Textzusammenfassung (Inhaltsangabe)

Mit Hilfe von Abschnitten und Überschriften wird die Handlung ohne Nebensächliches dargestellt.

Die Sprache der Inhaltsangabe

Die Inhaltsangabe enthält keine wörtliche Rede, sondern gibt wichtige Redepassagen in indirekter Rede wieder.

Sie ist sachlich geschrieben und steht im Präsens.

Formen der Redewiedergabe
Hagen: „Ich habe ihn getötet!.“
(Nibelungenlied)

  • indirekte Rede (Konjunktiv I bzw. Konjunktiv II):
    Hagen antwortet, er habe ihn getötet.
  • dass-Sätze:
    Hagen antwortet, dass er ihn getötet hat/habe.
  • Umschreibung durch Hilfsverben (z. B. durch sollen)
    Brünhild bittet Gunther, er solle einen Scheiterhaufen vorbereiten.
  • Die geraffte Redewiedergabe dient der Zusammenfassung längerer Redepassagen in eigenen Worten.
    Hagen rühmt sich als Mörder Siegfrieds.

Die erweiterte Inhaltsangabe

Bei der erweiterten Inhaltsangabe wird zusätzlich zur Einleitung und zum Hauptteil noch ein Schlussteil von dir verlangt, in dem du auf offene Fragen des Textes begründet eingehst und am Text belegst.

Im Erweiterungsteil …

  • deutest du eine selbst gewählte Leerstelle oder

Leerstellen = das, was „zwischen den Zeilen“ steht, was unausgesprochen bleibt im Text. Diese Leerstellen müssen vom Leser gefüllt werden.

  • bewertest eigenständig eine Figur.
  • Du kannst auch aufgefordert werden, eine Frage zum Text zu beantworten.

Bei einer Deutung formulierst du vorsichtig. Folgende Bausteine helfen dir: Es scheint, dass …, wohl, vielleicht, möglicherweise

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Checkliste: erweiterte Textzusammenfassung

Einleitung:
Basissatz (Autor, Titel, Textsorte, ggf. Erscheinungsjahr) und Thema
Hauptteil:

  • W-Fragen beantworten
  • wesentliche Inhalte (Abschnitte und Überschriften) zusammenfassen
  • Zusammenhänge und Motive klären
  • indirekte Rede/geraffte Redewiedergabe, Präsens, sachlich

Schluss:
selbst gewählte Leerstelle deuten, Frage zum Text beantworten, Figur bewerten



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.