Einen Comic verstehen

Wie liest man einen Comic auf Englisch?

Einen Comic verstehen

Hier sind fünf Tipps:

  1. Comics liest du von links nach rechts und von oben nach unten.

  2. Wörtliche Rede von Personen und Tieren werden in Sprechblasen dargestellt, die mit einer Spitze (pointer) auf die Person zeigen, die sie äußert.

  3. Gedanken von Personen und Tieren sind in Sprechblasen verankert, die mit kleiner werdenden Kreisen zu der Person, der sie durch den Kopf gehen, führen. Man nennt sie auch Gedankenblasen oder thought bubbles.

  4. Wenn der Autor eine Aussage hervorheben will, kann er entweder die Schrift fett hervorheben, Großbuchstaben verwenden oder eine gezackte Sprechblase verwenden. So weiß der Leser, dass es hier wichtig wird oder Emotionen im Spiel sind.

  5. Kommentare stehen in einem eigenen Kasten oben oder unten im Bild.

Der Begriff Comic leitet sich von der englischen Bedeutung „drollig“, „komisch“, „lustig“ ab.

Wie sehen Sprechblasen aus?

In dem Comic hier sind Asterix und Obelix zu sehen. An den Spitzen der Sprechblasen erkennst du, dass die beiden diese Sätze nicht nur denken, sondern laut aussprechen:

Einen Comic verstehen

Unbekannte Wörter

Oft kannst du unbekannte Wörter aus dem Zusammenhang herleiten.
Wie bei dem Beispiel hier: Das Wort menhir heißt sicher „Hinkelstein“, oder?

Wie sehen Gedankenblasen aus?

Alle Sprechblasen um Garfields Kopf herum sind mit kleinen Kreisen bedacht, denn es sind alles Gedankenblasen.

Einen Comic verstehen

Wusstest du, dass der italienische Begriff fumetti für Comic übersetzt „Rauchwölkchen“ bedeutet?
Wenn du die Form von Garfields Gedankenblase betrachtest, weißt du, warum.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Wie geht eigentlich „Schreien“ im Comic?

Die fett gedruckten Texte werden gebrüllt:

Einen Comic verstehen

Was machst du mit unbekannten Wörtern?

Wenn du einen Comic auf Englisch liest, verstehst du vielleicht nicht alle Wörter. Das macht gar nichts und du solltest dich davon nicht abschrecken lassen. Lies auf jeden Fall weiter!

Einen Comic verstehen

Oft hilft es, sich das Bild ganz genau anzusehen, denn der Sinnzusammenhang ergibt sich oft schon aus der Kombination von Bildern und Text.

Einen Comic zu verstehen ist also ganz einfach und macht richtig Spaß!

Auch wenn du nicht alle Wörter verstehst: Versuche, sie dir aus dem Sinnzusammenhang zu erschließen!



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.