Eine Filmkritik (review) verfassen

Eine Filmkritik schreiben

Schau dir zunächst das Video zum Thema „Filmkritik“ an:

Wenn du neugierig geworden bist und ganz genau wissen möchtest, wie man eine Filmkritik schreibt, lies einfach hier weiter …

Wie schreibe ich eine „film review“?

Was steht in einer Filmkritik?

In eine film review gehören

  1. Informationen über den Film
  2. deine Meinung zu dem Film.

In eine film review gehören immer Genre, Thema und eine kurze Inhaltsangabe. Schauspieler, Regisseur, Produktionsjahr und -land können auch interessant sein.

Eine Filmkritik (review) verfassen

  • Bei Action-, Science-Fiction- oder Animationsfilmen kannst du auf technische Aspekte eingehen.
  • Bei Dramen und Komödien stehen eher schauspielerische Leistungen und das Drehbuch im Vordergrund.

Und wie fange ich an?

Eine Filmkritik (review) verfassen

Falls es schon länger her ist, dass du den Film gesehen hast, schau ihn dir lieber noch einmal an.
Sonst wird es dir schwerfallen, die Handlung zusammenzufassen und deine Meinung mit Beispielen zu belegen.

Wie bei anderen Textsorten auch, gehst du in drei Schritten vor:

1. Vorarbeit

  • research (Recherche)
  • notes (Notizen)

2. Schreiben

  • introduction (Einleitung)
  • main body (Hauptteil)
  • conclusion (Abschluss)

3. Überarbeiten

  • correction (Fehler korrigieren)
  • editing (Formulierungen überarbeiten)
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Vorarbeit: Fakten, Meinung, Notizen

Eine Filmkritik (review) verfassen

1. Fakten sammeln

Schreibe dir wichtige Informationen auf. Zum Beispiel:

  • wann und wo der Film gedreht wurde.
  • wer beteiligt war (director, lead actor/actress, producer).
  • wann und wo die Handlung spielt (setting).

Notiere dir auch besondere Szenen und Zitate.
Welche Informationen du dann letztlich benutzen möchtest, kannst du auch beim Schreiben noch entscheiden.

2. Meinung bilden

Überlege dir, wie du den Film findest. Schreibe dir Adjektive auf (natürlich in Englisch!), mit denen du ihn beschreiben kannst. Mache dir auch Notizen zu den Stärken und Schwächen des Films.

3. Notizen machen

Lege deine Notizen am besten strukturiert in einer Tabelle an:

film facts my opinion
title: “Twilight“ dark atmosphere
teen vampire film romantic and dramatic
adaptation of book by Stephenie Meyer fans of the book will not be disappointed
leading actor: Robert Pattinson (“Edward“), leading actress: Kristen Stewart (“Bella“) a must for vampire fans

Schreiben: The introduction

Eine Filmkritik (review) verfassen

Ein guter Einleitungssatz weckt das Interesse des Lesers.
Zum Beispiel kannst du deinen Text mit einer Frage an deine Leser und Leserinnen beginnen, mit einer interessanten Anmerkung zum Thema des Films oder mit einem guten Filmzitat:

  • Teens, vampires, love. It seems that these three words guarantee success. The “Twilight Saga" followed this recipe and made everyone involved rich and famous.

  • Is it OK to make a funny film about the German Nazi Regime? Is it even possible? Quentin Tarantino’s “Inglourious Basterds“ answers both of these questions - with a crazy loud “Yes!".

Schreiben: Main body

Eine Filmkritik (review) verfassen

Der Hauptteil besteht als Erstes aus einer kurzen summary (Zusammenfassung). Die kannst du zum Beispiel so beginnen:

  • Based on the novels of Stephenie Meyer, the films tell the story of …
  • Set in World War II, the film brings together the stories of a German Jew hunter (Christoph Waltz), a German movie star (Diane Kruger), …

Die Namen der Schauspieler/innen kannst du in Klammern hinter die Bezeichnung der Filmcharaktere schreiben: … a German Jew hunter (Christoph Waltz), a German movie star (Diane Kruger)…,

Als Zweites kommt deine opinion (Meinung). Hier ist es wichtig, dass du wirklich wichtige Aspekte des Films kommentierst. Denke auch daran, aussagekräftige Formulierungen zu verwenden.

aspect description
cast / acting / characters excellent / weak / terrible / awful / (un-) convincing / (un-) talented
story / plot / script tragic / dramatic / clever / surprising / convincing / confusing / slow / weak / predictable / boring
music / sound effects / photography / special effects powerful / spectacular / impressive / rich / dark / dull / weak


Vielleicht kannst du deine Meinung mit einer Szene oder einem Zitat belegen?

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Schreiben: Conclusion

Eine Filmkritik (review) verfassen

Schließe deine review mit einer Empfehlung ab. Zum Beispiel:

  • If you are interested in films about ….
  • Only watch this film if … . Otherwise, don’t waste your time on it.
  • I wouldn’t recommend this film to people who …
  • The … alone makes this film worth watching.
  • Do watch this film, I’m sure you won’t be disappointed.

Überarbeiten: Editing

Zum Schluss kommt das Korrekturlesen und das Überarbeiten. Siehe nach Stellen im Text, die dir noch nicht ganz gefallen. Lass dir bessere Formulierungen einfallen. Zum Beispiel:

  • not surprising story … = … predictable plot
  • great actors… = … talented / amazing / fantastic actors
  • too much talk … =… endless dialogues


Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.