Satzarten unterscheiden

So viele Sätze …: Satzreihe und Satzgefüge

Du hast schon sehr viele verschiedene Satzformen kennengelernt.
Hier wiederholst du noch einmal die wichtigsten Sätze:

Die Satzreihe ist eine Verbindung von Hauptsätzen.

Die Tochter lernt am Computer, der Sohn spielt Fußball.

Satzarten unterscheiden

Das Satzgefüge ist eine Verbindung von Haupt- und Nebensatz.

Die Tochter lernt am Computer, während der Sohn Fußball spielt.

Satzarten unterscheiden

Der Relativsatz

Der Relativsatz ist ein Nebensatz und wird mit einem Relativpronomen (der, die, das, welcher, welche, welches) vom Hauptsatz getrennt.

Das so genannte Bezugswort, also das Wort, auf das sich das Relativpronomen bezieht, steht in der Regel im vorangestellten Hauptsatz.

Die Lehrerin ermahnte die Schüler, die auf dem Pausenhof mit ihrem Handy standen.

Subjekt- und Objektsatz

Der Subjektsatz ist ein Gliedsatz, der anstelle eines Subjektes steht.

Dass du zu meiner Party kommst, freut mich.

Der Objektsatz ist ein Gliedsatz, der anstelle eines Objektes steht.

Ich freue mich, dass du zu meiner Party kommst.
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Der Adverbialsatz

Der Adverbialsatz ist ein Gliedsatz, der anstelle eines Adverbials steht. Man unterscheidet verschiedene Formen:

Adverbialsätze des Ortes (Lokalsätze): Wo? Wohin? Woher?

Er ging zurück, woher er gekommen war.

Adverbialsätze der Zeit (Temporalsätze): Wann? Seit wann? Wie lange?

Nachdem wir Mittag gegessen hatten, machten wir unsere Hausaufgaben.

Adverbialsätze der Art und Weise (Modalsätze): Wie? Auf welche Weise? Womit?

Ohne dass er viel Theater machte, setzte er sich an seine Hausaufgaben.

Adverbialsätze des Grundes (Kausalsatz): Warum? Weshalb?

Er ging nach draußen, da er seine Aufgaben schnell erledigt hatte.

Adverbialsätze des Zweckes (Finalsatz): Wozu?

Um die Sonne zu genießen, ging er nach draußen.

Adverbialsätze der Bedingung (Konditionalsatz): Unter welcher Bedingung?

Wenn die Sonne scheint, macht das Fußballspielen Spaß.

Adverbialsätze der Einräumung/des Gegengrundes (Konzessivsatz): Trotz welchen Umstands?

Obwohl die Sonne scheint, ist es draußen kalt.

Adverbialsätze der Folge (Konsekutivsatz): Mit welcher Folge?

Es ist so kalt, dass er schnell wieder hineingeht.


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.