Wörter mit Bindestrich richtig schreiben

Der Bindestrich

Was haben folgende Wörter gemeinsam?


Lotto-Annahmestelle

Wörter mit Bindestrich richtig schreiben

Abend-Make-up

Mund-zu-Mund-Beatmung

Schwimm-Meisterschaft

Zusammensetzungen mit Bindestrich

Richtig! Bestimmte Wortzusammensetzungen werden mit Bindestrich geschrieben, um den Lesefluss zu erleichtern.

Bei mehrteiligen Zusammensetzungen (Wortgruppen) muss ein Bindestrich stehen.

Beispiel: Mund-zu-Mund-Beatmung

Das gilt ebenso:

Du schreibst die Wörter auch mit Bindestrich, wenn der zweite Bestandteil bereits eine Zusammensetzung ist.

Beispiel: Lotto-Annahmestelle

Wörter mit Bindestrich richtig schreiben

Weitere Möglichkeiten

Du kannst Wortzusammensetzungen mit Bindestrich auch schreiben, …

  • um einzelne Bestandteile der Zusammensetzung hervorzuheben:

    Ich-Sucht (neben Ichsucht)

  • um unübersichtliche Zusammensetzungen verständlicher zu machen:

    Mehrzweck-Küchenmaschine
    (neben Mehrzweckküchenmaschine)

  • wenn drei gleiche Buchstaben in einer Zusammensetzung aufeinandertreffen:

    Kaffee-Ersatz (neben Kaffeeersatz)

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Bindestrich zur besseren Lesbarkeit

In unübersichtlichen oder sonst schlecht lesbaren Zusammensetzungen aus gleichrangigen Adjektiven wird ein Bindestrich gesetzt:

Beispiel:
ein französisch-deutsches Wörterbuch

Gleichrangig bedeutet, dass keines der beiden genannten Adjektive eine höhere Bedeutung für den Zusammenhang hat.

Wortzusammensetzungen aus zwei Adjektiven werden aber zusammengeschrieben, wenn das erste Adjektiv die Bedeutung des zweiten Adjektivs näher bestimmt.

Das trifft auf Kombinationen mit so genannten Hochwertwörtern zu:
super-, mega-, ultra-

Beispiel:
ultramodern, superweich

Wortzusammensetzungen aus Adjektiven:
mit Bindestrich:
Beide Adjektive sind gleich wichtig.

ohne Bindestrich:
Das erste Adjektiv bestimmt das zweite Adjektiv näher.

Bindestrich bei Farbadjektiven

Adjektive, die eine Farbe bezeichnen, werden mit oder ohne Bindestrich geschrieben:

Wenn das Adjektiv eine zusammengesetzte Farbbezeichnung ist, wird es in der Regel ohne Bindestrich geschrieben.
Das Adjektiv beschreibt also eine Mischfarbe/Farbtönung:

Beispiel:
das blaurote Kleid

Die Farbe des Kleids ist ein bläuliches Rot.

Ein Bindestrich wird jedoch häufig gesetzt, um das Nebeneinander zweier Farben deutlich zu machen.

Beispiel:
das blau-rote Kleid

Das Kleid hat die Farben Blau und Rot.

Farbadjektive:
mit Bindestrich:
Die Farben stehen nebeinander.

ohne Bindestrich:
Die erste Farbe bestimmt die zweite Farbe näher.

Ohne Bindestrich: Nomen und Adjektiv

Auch die Kombination von Nomen und Adjektiv schreibt man klein und ohne Bindestrich zusammen.

Beispiele:
kurvenreich
sorgenfrei

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.