Fremdwörter richtig schreiben

Endungen als Signale

Fremdwörter sind Wörter, die aus anderen Sprachen übernommen wurden.
Deshalb kann man ihre Schreibweise nicht mit den Regeln des Deutschen erklären.

Oftmals erkennst du Fremdwörter an ihren Endungen, die immer gleich geschrieben werden, z.B. auf:
-ie: Fotokopie,
-ieren: telefonieren,
-il: Projektil,
-ine: Maschine,
- iv: innovativ,
-ee: Dekolletee,
-ment: Engagement,
-eau: Niveau,
-age: Spionage,
-enz: Transparenz,
-ek: Mediathek.


Fremdwörter mit Endungen auf –as, -is und –us schreibst du mit einfachem s, z.B.:
Atlas,
Basis,
Genus

Bei häufig verwendeten Wörtern gibt es zum Teil eine der Herkunftssprache näheren Schreibung und eine deutsche Schreibung, z.B.
Phantasie – Fantasie;
Friseur – Frisör
.

Langes i und y

Anders als im Deutschen hat das lange i bei Fremdwörtern oftmals kein Dehnungszeichen, z.B.
Maschine.

Viele Fremdwörter werden mit y geschrieben, aber du hörst ein [ü], z.B.
Sympathie.

Merkwürdige Buchstabenfolgen

Bei Fremdwörtern findest du oft die Kombination von …
th: Theorie,
ph: Physik,
rh: Rhetorik.

In manchen Fremdwörtern kommt kk, statt wie im Deutsch ck, vor, z.B.
Makkaroni.

Es gibt bei Fremdwörtern auch die Kombination von sk, z.B. in
Sklave.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.