Quadratwurzeln berechnen

Was ist die Quadratwurzel?

Die Quadratwurzel von c ist diejenige nicht-negative Zahl,
die mit sich selbst multipliziert c ergibt.

Du schreibst für die Quadratwurzel aus c auch $$sqrt (c) $$ .

Beispiel:

$$sqrt (4)=2$$   , da   $$2*2=4$$

ABER: $$sqrt (4)!= -2$$ , obwohl $$(-2)*(-2)=4$$ !
Die Wurzel ist immer nicht-negativ, deshalb kann sie nicht $$-2$$ sein.

Das Wurzelziehen heißt auch Radizieren.
Die Zahl unter der Wurzel heißt Radikand.


Quadratwurzel

$$uarr$$

$$sqrt9=3$$

$$darr$$

Radikand

Quadratwurzeln berechnen

Wichtige Zusammenhänge

Quadrieren und Wurzelziehen sind Umkehroperationen.

Du kannst den einen Vorgang durch den anderen wieder rückgängig machen.

Quadratwurzeln berechnen

Quadratwurzeln aus negativen Zahlen ziehen?

Quadratwurzeln kannst du nur aus nicht-negativen Zahlen ziehen,
denn das Produkt zweier gleicher Zahlen ist stets positiv.

Beispiel:

$$sqrt (-4)$$   existiert nicht,

da   $$2*2=4$$   und   $$(-2)*(-2)=4$$

Es gibt keine Zahl, die mit sich selbst multipliziert  $$-4$$  ergibt.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Quadratwurzeln aus natürlichen Zahlen ziehen

Wurzeln aus natürlichen Zahlen kannst du stets ziehen.

Dabei ist es hilfreich, die Quadratzahlen von $$1^2$$ bis $$25^2$$ im Kopf zu haben.

Am besten ist, du lernst die Quadratzahlen auswendig. Dann fallen dir die Aufgaben auch ohne Taschenrechner leicht.

Wenn du weißt, dass $$25^2=625$$, kannst du aus $$625$$ auch problemlos die Quadratwurzel ziehen.

Beispiele:
$$sqrt (25) = 5$$  da  $$ 5*5=25$$

$$sqrt (169) = 13$$   da  $$13*13=169$$

$$sqrt (0) = 0$$   da  $$0*0=0$$   und   $$0ge0$$

Quadratwurzeln aus Bruchzahlen ziehen

Bildest du Quadratwurzeln von Brüchen, kannst du
schrittweise Zähler und Nenner getrennt betrachten.

Auch bei Bruchzahlen helfen dir die Quadratzahlen.

Beispiele:

$$sqrt (25/36)=5/6$$  da  $$5/6*5/6=25/36 $$

$$sqrt(81/100)=9/10$$   da   $$9/10*9/10=81/100$$

$$sqrt(9/441)=3/21=1/7$$   da   $$3/21*3/21=9/441$$

Denke zum Schluss daran, dass du Brüche kürzen kannst.

Quadratwurzeln aus Dezimalbrüchen ziehen

Möchtest du die Wurzel aus einem Dezimalbruch ziehen, so denke dir das Komma zunächst weg und erinnere dich wieder an die Quadratzahlen.

Beispiele:

Schritt $$sqrt (1,44)$$ $$sqrt (0,0576)$$
Komma wegdenken und Wurzel ziehen. $$sqrt (144) =12$$ $$sqrt(576)=24$$
Begründung $$12*12=144$$ $$24*24=576$$
Kommastellen einfügen. Das Ergebnis hat nur halb so viele Nachkommastellen wie der Radikand. $$sqrt(1,44)=1,2$$ $$sqrt(0,0576)=0,24$$


ABER: $$sqrt(2,5)$$ kannst du nicht so einfach ziehen, da $$5*5=25$$ und $$0,5*0,5=0,25$$.

Weitere Beispiele:

$$sqrt(0,25)=0,5$$

$$sqrt(6,25)=2,5$$

$$sqrt(0,0001)=0,01$$

$$sqrt(-0,09)$$ existiert nicht.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Quadratwurzeln - jetzt auch noch doppelt

Manchmal begegnen dir auch Aufgaben, bei denen du auf einmal zwei Wurzelzeichen $$sqrt(sqrt(m))$$ siehst.
Dann gehe schrittweise vor. Du beginnst mit der inneren Wurzel. Aus dem Ergebnis ziehst du erneut die Wurzel. Das kannst du auch ohne Taschenrechner.

Beispiel:

$$sqrt(sqrt(16))=sqrt(4)=2$$

$$sqrt(sqrt(81))=sqrt(9)=3$$

Potenzen unter Quadratwurzeln

Wenn du z.B. $$sqrt(10^4)$$ ausrechnest, überlege dir Folgendes:

$$sqrt(10^4)=sqrt(10*10*10*10)$$

     $$=sqrt(10^2*10^2)$$

     $$=sqrt(10^2)*sqrt(10^2)$$

     $$=10*10=10^2$$

Du siehst: Du halbierst den Exponenten und lässt das Wurzelzeichen weg. So löst du solche Aufgaben.

Weitere Beispiele:

$$sqrt(3^8)=sqrt(3^2*3^2*3^2*3^2)=3^4$$
$$sqrt(10^12)=10^6$$
$$sqrt(1/(10^22))=1/(10^11)$$

Bilde Zweierpotenzen.

Wurzeln mit dem Formel-Editor

So gibst du in kapiert.de Wurzeln mit dem Formel-Editor ein:

 

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Mathe Aufgaben EdM

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.