Die Verlaufsform der vollendeten Gegenwart (present perfect progressive)

Die Verlaufsformen der Vergangenheit

Erinnerst du dich noch, was eine Verlaufsform ist?

Die Verlaufsform bezieht sich auf Handlungen, die zu einem bestimmten Moment in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft über einen längeren Zeitraum andauern.
Du kennst schon einige Verlaufsformen der Vergangenheit. Sieh dir dazu noch einmal die Übersicht an:

Die Verlaufsform der vollendeten Gegenwart (present perfect progressive)

Wann verwendest du das present perfect progressive?

Das present perfect progressive ist eine Zeitform der Vergangenheit. Du verwendest die Zeitform, wenn du über Ereignisse oder Handlungen berichtest, die:

  • in der Vergangenheit begonnen haben und bis in die Gegenwart andauern, oder
  • gerade beendet wurden und noch einen Einfluss auf die Gegenwart haben.

Für das present perfect progressive gibt es keine speziellen Signalwörter, es wird aber oft mit for und since verwendet:
for – seit (+ Angabe eines Zeitraumes)
Gilian has been reading for three hours now.

since – seit (+ Angabe eines Zeitpunktes)
Paul has been living in London since 2012.

Wie bildest du das present perfect progressive?

Das present perfect progressive bildest du so:

Form von have (has / have) + been + -ing-Form des Verbs.

to have been -ing
I have been working
You have been singing
She has been running
We have been calling
They have been watching



Die Verlaufsform der vollendeten Gegenwart (present perfect progressive)

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Worauf solltest du bei der -ing-Form achten?

Bei der Bildung bzw. beim Anhängen von -ing an die Grundform des Verbes (Infinitiv), solltest du einige Regeln beachten:

  • Einfach -ing am Ende des Wortes anhängen: go – going
  • Wenn das e am Ende eines Wortes stumm ist, so fällt das stumme e am Ende weg: bake – baking
  • Bei Wörtern mit doppeltem ee wird das -ing einfach angehängt:
    see – seeing
  • Wenn der Endkonsonant nur kurz betont wird, wird der Endkonsonant verdoppelt: put – putting
  • Wenn ein l als Endkonsonant nach einem Vokal steht, wird das l als Endkonsonant immer verdoppelt: travel – travelling (Abweichungen hierzu gibt es im amerikanischen Englisch!)
  • Wenn ie am Wortende steht, wird aus iey: tie – tying

Verneinungen und Fragen

Bei Verneinungen wird zum Hilfsverb have/has die Negation not hinzugefügt:

She has not been playing the piano for three years.
They have not been seeing each other since they left school.

Oft wird dabei die Kurzform verwendet:

She hasn’t been playing the piano for three years.
They haven’t been seeing each other since they left school.

Bei Fragen rückt das Subjekt zwischen die beiden Hilfsverben:

Have you been waiting for a long time?

Die Verlaufsform der vollendeten Gegenwart (present perfect progressive)




Die Verlaufsform der vollendeten Gegenwart (present perfect progressive)



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.