Familie und Heimat

Die USA als Einwanderungsland

Familie und Heimat
Bild: Getty Images (Burt G. Phillips)


Bestimmt weißt du, dass viele Menschen aus anderen Ländern in die USA eingewandert sind. Um 1880 kamen besonders viele Einwanderer mit dem Schiff aus Irland, Deutschland und auch aus dem Süden Europas (Italien) nach Amerika. Viele mussten ihre Familien zurücklassen, um dem Hunger und der Armut zu entkommen.

Aber auch heutzutage gibt es Einwanderer: Zum Beispiel kommen viele Menschen aus Mexiko über die Grenze in die USA. Zum Teil handelt es sich dabei auch um illegale Einwanderer.

Kennst du jemanden, der in die USA ausgewandert oder aus einem anderen Land nach Deutschland gekommen ist? Und welche Wörter brauchst du, um auf Englisch über Einwanderung, Heimat und Familie zu sprechen?

Melting pot: „Schmelztiegel“ Amerika wird manchmal als melting pot bezeichnet. Es ist eine Metapher, also ein sprachliches Bild, die das Zusammenleben vieler verschiedener Nationalitäten und Ethnien beschreibt. Gemeint ist auch, dass auf diese Weise eine neue, eigene Kultur entsteht. Ob der Begriff des melting pot wirklich auf die USA zutrifft, ist allerdings umstritten.

Gründe fürs Auswandern

Diese Wörter solltest du kennen, damit du dich auf Englisch darüber unterhalten kannst, warum jemand sein Heimatland verlässt:

emigration, to emigrateAuswanderung, auswandern
immigrant/emigrantEinwanderer/Auswanderer
famineHungersnot
homelandHeimat(land)
hungerHunger
immigrationEinwanderung
living conditionsLebensumstände
starvationHungerstod








The Irish Famine killed over a million people.

Many immigrants left their homelands.


The living conditions of the immigrants were often primitive.

Bürokratie des Auswanderns

Oft ist das Auswandern mit viel Bürokratie verbunden. Man muss Anträge stellen und Formulare ausfüllen:

medical examinationmedizinische Untersuchung
passportPass
questionnaireFragebogen
regulationVorschrift
restrictionBeschränkung
to stand in linein der Schlange stehen


Familie und Heimat

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.dekann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Die Familie und ihre Vorfahren

Häufig sind der Großvater oder der Urgroßvater ausgewandert und die Enkel in den USA geboren. Mit folgenden Wörtern kannst du dich über (d)einen Familienstammbaum unterhalten:

family treeFamilienstammbaum
granddadOpa
grannyOma
baggageGepäck
belongingsHabseligkeiten
courageMut
destinationZiel (Reiseziel)
immigrationEinwanderung
suitcaseKoffer
to board a shipauf ein Schiff gehen
to immigrateeinwandern
to inhabitbewohnen

Familie und Heimat

They could not take all their belongings with them.

Wie es sich als Einwanderer lebt

Das Einwandern ist in der Regel mit großen Schwierigkeiten verbunden. Nicht alle Einwanderer sind gern gesehen.

Hier findest du einige Wörter, die dir helfen, über mögliche Probleme der Einwanderer zu sprechen:

cultural differencekultureller Unterschied
illegalillegal, unrechtmäßig
minorityMinderheit
one-sidedeinseitig
prejudicedvoreingenommen
to bring somebody upjemanden großziehen / aufziehen
to cross the borderüber die Grenze kommen
to offend somebodyjemanden kränken

Familie und Heimat

Familie und Heimat
Bild: Corbis (Larry Williams)





kapiert.de passt zu deinem Schulbuch!   Buchreihen Englisch   mein Schulbuch suchen

Einfach online lernen!

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste drei Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • Interaktive Übungen helfen dir beim Lernen.
  • Videos, Audios und Grafiken erklären dir jedes Thema.
  • Mit dem Klassenarbeitstrainer bereitest du dich auf deine Englisch-Klausur vor.
  • Mit dem Lernmanager hast du alle Aufgaben im Blick.

Genau das Richtige lernen – mit kapiert.de drei Tage kostenlos. Die Testlizenz endet automatisch!

Das Kennwort muss mindestens 5 Zeichen lang sein.

Die angegebenen Passwörter stimmen nicht überein!

* Pflichtfelder