Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Gedichte untersuchen

Eine Gedichtuntersuchung zu schreiben, fällt häufig zunächst schwer, da immer wieder Unsicherheiten bestehen, was eine Gedichtuntersuchung enthalten muss und in welcher Reihenfolge die jeweiligen Aspekte aufgeschrieben werden.

Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Bevor du die Gedichtuntersuchung schreibst, solltest du dir Fragen zum Gedicht stellen und die Antworten notieren.

Fragen an ein Gedicht stellen: Der erste Eindruck und genau hinsehen!

Der erste Eindruck

  • Was denke und empfinde ich, wenn ich das Gedicht lese?
  • Wie wirkt es auf mich?
  • Was fällt mir spontan auf?

Genau hinsehen

  • Was ist das Thema des Gedichts?
  • An welchem Ort und zu welcher Zeit spielt es?
  • Gibt es eine Handlung?
  • Welche Bedeutung hat der Titel?
  • Gibt es Hinweise auf eine historische Zeit?

Das lyrische Ich befragen

  • Wer spricht in dem Gedicht?
  • Wie stellt er/sie etwas dar?
  • Wie steht er/sie zum Gesagten?
  • Wird jemand angesprochen? Auf welche Weise?

Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Sprach- und Formmerkmale untersuchen

  • Welche auffälligen sprachlichen Merkmale gibt es?
    Wortwahl und Wortwiederholungen, Satzbau, Laute und Klänge
  • Gibt es sprachliche Bilder: Personifikationen, Vergleiche oder Metaphern, die das Gesagte ausdrücken?
  • Wie viele Strophen gibt es und wie sind sie aufgebaut?
  • Ist das Gedicht gereimt oder ungereimt? Wie ist das Reimschema?

Ein Gedicht analysieren und interpretieren

  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen Form und Inhalt?

Das Gedicht verstehen

  • Wie werden Orte, Personen, Handlungen und Beziehungen gezeichnet und warum wohl?
  • Welche Gedanken und Gefühle werden beim Leser ausgelöst?
  • Gibt es zweideutige Textstellen?
  • Hat sich dein erster Eindruck bestätigt oder verstehst du den Text jetzt anders?

Schreibplan für eine Gedichtuntersuchung

Du musst deine Untersuchung folgendermaßen aufbauen:

Einleitung

  1. Verfasse einen Einleitungssatz mit Angabe des Autors / der Autorin, des Titels, der Textart, des Erscheinungsjahres (wenn vorhanden), des Themas.

Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Hauptteil

  1. Beschreibe die Form des Gedichts mit Angabe der Stropheneinteilung, Verseinteilung, Reimordnung, Metrum
  2. Gib den Inhalt kurze in eigenen Worten wieder.
  3. Benenne sprachliche Auffälligkeiten, die du deutest und in einem zusammenhängenden Text darlegst.

Schluss

  1. Fasse die wichtigsten Ergebnisse aus dem Analyseteil sowie mögliche Wirkungsabsichten zusammen.
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Formulierungshilfen I

Die folgenden Formulierungshilfen sollen dir als Bausteine beim Verfassen einer Gedichtuntersuchung dienen.
Das bedeutet, dass du nicht immer alle Bausteine verwenden kannst, sondern auswählen musst, welcher Baustein passend ist.

Dabei musst du auch darauf achten, dass du einen zusammenhängenden Text schreibst und passende sprachliche Übergänge einbaust.

Generell wird das Präsens beim Verfassen benutzt.

Einleitung

Das Gedicht … von …. geht um …
In dem Gedicht … von … geht es um ….
Das Gedicht …. von … handelt von …

Formulierungshilfen II

Hauptteil

Aussagen zu den Strophen
Das Gedicht … besteht aus … Strophen …
Jede Strophe enthält … Verse oder
Die Anzahl der Verse in den Strophen erweist sich als unregelmäßig.
In Strophe 1 liegen … Verse vor, in Strophe 3 und 5 ….

Aussagen zu den Reimen
Die Reimordnung lautet: … (z. B. abab/ccdd/efef)
Insgesamt kann man feststellen, dass die Reime regelmäßig/unregelmäßig sind.
Alle Strophen sind im … (z. B. Paarreim) verfasst worden.

Aussagen zu den sprachlichen Mitteln
Der Autor zeigt …
Mit der Metapher … wird verdeutlicht, dass …
Diese Stilmittel unterstreichen …
Durch … wird hervorgehoben, dass ….
Dieses Stilmittel / Das genannte Zitat veranschaulicht, dass …
Der Autor möchte damit erreichen, dass … (Absicht)

Schluss

Zusammenfassend kann man sagen …
Insgesamt kann festgehalten werden …



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.