Satzgefüge

Satzgefüge

Wie könnte der Satz fortgesetzt werden?

Satzgefüge

Und schon bist du mitten im Thema, denn hier geht es um Satzgefüge.
Das erste Satzgefüge hast du soeben wahrscheinlich in deinem Kopf bereits gebildet: „Ich über hier ganz fleißig, weil ich eine gute Note schreiben möchte.“

Was ist ein Satzgefüge?

Satzgefüge


Der Satz „Ich gehe in den Stadtpark.“ ist ein so genannter selbstständiger Satz. Er kann ganz alleine stehen.
Deshalb nennt man ihn auch Hauptsatz.

In einem Satzgefüge kannst du nun solch einen Hauptsatz mit einem unselbstständigen Satz verbinden.
Da ein unselbstständiger Satz nur eine Ergänzung zu dem Hauptsatz ist, nennt man ihn Nebensatz.

Beispiel:
Ich gehe in den Stadtpark (Hauptsatz), weil ich Fußball spielen möchte (Nebensatz).

So ein Nebensatz kann hinter dem Hauptsatz stehen oder auch vor ihm:

a) Ich gehe in den Stadtpark, weil ich Fußball spielen möchte.

Erst folgt der Hauptsatz (HS), dann der Nebensatz (NS).

b) Weil ich Fußball spielen möchte, gehe ich in den Stadtpark.

Der Nebensatz (NS) steht vor dem Hauptsatz (HS).

Satzgefüge …

Alle Satzgefüge werden mit unterordnenden Bindewörtern (Konjunktionen) verbunden:
weil, da, obwohl, wenn, damit, sodass
An solchen unterordnenden Konjunktionen kannst du Nebensätze erkennen.

Ein weiteres Signal für einen Nebensatz ist die Stellung des (veränderten) finiten Verbs.

In einem Hauptsatz steht das finite Verb in der Regel an der zweiten Stelle.
Beispiel.:
Die Kinder packen ihre Koffer. Sie fahren in den Urlaub.

In einem Nebensatz hingegen findest du das finite Verb am Ende.
Beispiel:
Die Kinder packen ihre Koffer, weil sie in den Urlaub fahren.

Ein Nebensatz muss immer durch ein Komma vom Hauptsatz getrennt werden. Beispiel:
Lukas spart sein Taschengeld, weil er sich ein neues Fahrrad kaufen möchte.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

… und Satzreihe

Vorsicht: Du musst aufpassen, dass du ein Satzgefüge nicht mit einer Satzreihe verwechselst.

Satzgefüge

Eine Satzreihe ist die Verbindung von Hauptsätzen.
Beispiel:
Tom öffnet die Homepage und er möchte sich einloggen.

HS + HS = Satzreihe


Aber: Tom öffnet die Homepage, da er sich einloggen möchte.

HS + NS = Satzgefüge

Verschiedene Nebensätze

Es gibt verschiedene Arten von Nebensätzen.
Mit Hilfe der unterschiedlichen Konjunktionen kannst du sie erkennen und bilden.

Satzgefüge



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.