Bedingungssätze Typ 1, (conditional clauses, type 1)

Bedingungssätze Typ 1 (conditional clauses, type 1)

Wann verwendet man sie?

Wenn du sagen willst, was unter bestimmten Bedingungen geschehen wird oder geschehen kann, benutzt man einen Bedingungssatz Typ 1 (conditional clause type 1).

If Mike doesn’t help Peter, the boxes will fall down.

Wenn Mike Peter nicht hilft, fallen die Kartons herunter.

Es gibt übrigens auch Bedingungssätze Typ 2 und Typ 3, aber die kannst du an anderer Stelle üben.

Bedingungssätze Typ 1, (conditional clauses, type 1)

Wie werden Bedingungssätze Typ 1 gebildet?

Sie bestehen aus zwei Teilsätzen:

if-Satz Hauptsatz
she will tell you the news.
If you meet Kim tell her the news.
you can tell her the news.


Im if-Satz steht immer das simple present, im Hauptsatz …

if-Satz Hauptsatz
will-future: will tell
simple present Grundform (Infinitiv) als Aufforderung: tell
modales Hilfsverb (can oder should) + Grundform (Infinitiv): can tell
if-Satz Hauptsatz
wird sie dir die Neuigkeiten erzählen.
Falls du Kim triffst erzähl ihr die Neuigkeiten!
kannst du ihr die Neuigkeiten erzählen.

Wie ist die richtige Satzstellung?

Du weißt bereits, dass if-Sätze aus zwei Teilen bestehen:

  • dem Nebensatz mit if
  • und dem Hauptsatz.

Der if-Satz kann vorne, hinten oder in der Satzmitte stehen:

If we are hungry, we can eat pizza.
We can eat pizza if we are hungry.
We, if you are hungry, can eat a pizza.

Achte auf die Kommasetzung:
Steht der if-Satz am Anfang, folgt ein Komma vor dem Hauptsatz.
Steht der if-Satz am Ende, steht kein Komma vor dem if.
Steht der if-Satz in der Mitte des Hauptsatzes, wird er von zwei Kommas umrahmt.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

If oder when?

  1. Wenn ich nach Hause komme, werde ich etwas essen.

  2. Falls ich nach Hause komme, werde ich etwas essen.

Merkst du den Bedeutungsunterschied?

Satz 1 kann bedeuten, dass ich auf jeden Fall zu einem Zeitpunkt x nach Hause komme. Oder er kann bedeuten, dass ich vielleicht nach Hause komme. Satz 2 bedeutet, dass ich nur vielleicht nach Hause komme.

Einen if-Satz kannst du mit wenn oder mit falls übersetzen.

Also Vorsicht: Wenn du einen deutschen Satz ins Englische übersetzen sollst, musst du überlegen, ob man auf jeden Fall falls sagen könnte. Ist das nicht der Fall, musst du den Satz mit when übersetzen. Denn hier handelt es sich nicht um einen Bedingungssatz, sondern um einen temporalen Nebensatz.



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.