Einen Comic verstehen

Wie liest man einen Comic?

  • Comics liest du wie eine Buchseite von links nach rechts.
  • Äußerungen und Gedanken von Personen (manchmal auch Pflanzen und Tieren) werden in Sprechblasen dargestellt.
  • Enthält ein Bild mehrere Sprechblasen, so liest du sie ebenfalls von links nach rechts und von oben nach unten.
  • Bei einigen Sprechblasen ist die Reihenfolge wichtig, bei anderen spielt die Reihenfolge keine große Rolle.
  • Bei Worten, die fett gedruckt sind, stellst du dir vor, dass sie laut gerufen werden.
  • Kommentare stehen in einem eigenen Kasten oben oder unten im Bild.

Ein Comic erzählt eine Geschichte in einer Abfolge von Bildern.
Der Begriff Comic leitet sich von der englischen Bedeutung „drollig“, „komisch“, „lustig“ ab.

Kennst du die Namen des Comics „Donald Duck“ im Original?
Donald Duck: Donald Duck
Scrooge McDuck: Dagobert Duck
Huey, Dewey, and Louie: Tick, Trick und Track

Beispiel 1

Asterix und Obelix sind zwei sehr bekannte Comicfiguren.

Hier spricht zuerst Asterix und dann Obelix.
Obwohl du das Wort Menhir nicht kennst, kannst du es ganz einfach aus Bild und Text erschließen: Hinkelstein.

Einen Comic verstehen

Beispiel 2

Schau mal, wie in dieser Szene Geräusche und Bewegungen dargestellt werden. Gebrüllte Worte sind zum Beispiel fett und groß gedruckt. Die Reihenfolge der Äußerungen spielt hier keine Rolle.

Einen Comic verstehen

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Einen Comic auf Englisch lesen

Einen Comic verstehen Wenn du einen Comic auf Englisch liest, verstehst du vielleicht nicht alle Wörter. Das macht gar nichts und du solltest dich davon nicht abschrecken lassen. Lies auf jeden Fall weiter!

Oft hilft es, sich das Bild ganz genau anzusehen.
Das Wort „Yowl!“ würde zum Beispiel auf Deutsch ganz anders heißen. Du kannst dir aber denken, dass es sich hier um ein Wort handelt, dass das Jaulen eines Hundes wiedergibt, oder?

Einen Comic zu verstehen ist also gar nicht so schwer!

Auch wenn du nicht alle Wörter verstehst: Lies weiter!

Form der Sprechblasen

Die Comicfigur Kater Garfield versteht, was die Menschen um ihn herum sprechen und denkt sich seinen Teil. Achte auf die Form der Sprechblase: Diese Äußerung wird nur gedacht und nicht gesprochen.

Einen Comic verstehen

Wusstest du, dass der italienische Begriff Fumetti für Comic übersetzt „Rauchwölkchen“ bedeutet? Wenn du die Form von Garfields Sprechblase betrachtest, weißt du warum.

Manga ist der japanische Begriff für Comic.

Details der Bilder

Zeichnerische Details enthalten wichtige Informationen. Wenn du auf den Gesichtsausdruck einer Person achtest, erkennst du ihre Gefühle. Manchmal deckst du Widersprüche auf und verstehst so den Witz in einer Geschichte.

So sieht die Frisur des Mannes zuerst aus: Auf diesem Bild siehst du dieselbe Person.
Hier ist sie geschockt:

Einen Comic verstehen

Einen Comic verstehen

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager


Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Englisch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.