Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen

Getrennt- und Zusammenschreibung

Kennst du dich mit der Getrennt- und Zusammenschreibung aus?
Gar nicht so einfach, die richtige Schreibweise zu finden bzw. anzuwenden.

Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen

In den nachfolgenden gemischten Übungen kannst du die Getrennt- und Zusammenschreibung noch einmal üben.
Möchtest du gezielt zu einem Puzzleteil üben, findest du im Lernportal hierzu noch weitere Übungen. Schau dich einmal um!

Wichtige Themenbereiche

Schau dir die Grafik an: Jedes Puzzleteil nennt dir einen wichtigen Themenbereich der Getrennt- und Zusammenschreibung.


Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen

Wortverbindungen mit Nomen/Substantiven

Hier sind die wichtigsten Tipps zu den einzelnen Puzzleteilen:

Wortverbindungen aus Nomen/Substantiven und Verben:

  • Zusammensetzungen aus Nomen und Verben schreibst du in den meisten Fällen getrennt.
    Beispiele: Auto fahren, Rad fahren, Eis essen, Ball spielen.

  • Handelt es sich um eine Nominalisierung, dann schreibst du das Wort groß und zusammen.
    Beispiele: das Radfahren, das Fußballspielen.

Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen

  • Achtung Ausnahmefälle: eislaufen, kopfstehen, leidtun, nottun, standhalten, teilhaben, teilnehmen, wundernehmen

Wortverbindungen aus Nomen und Adjektiven/Partizipien:

  • Zusammensetzungen aus Nomen und Adjektiven/Partizipien schreibst du zusammen, wenn der erste Bestandteil der Zusammensetzung mit einer Wortgruppe umschrieben werden kann.
    Beispiele: tropfnass, staubbedeckt
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Wortverbindungen mit Verben I

Wortverbindungen aus Verb und Verb:

  • Zusammensetzungen von einem Verb mit einem Verb schreibst du in den meisten Fällen getrennt.
    Beispiele: tanzen gehen, schlafen gehen, schätzen lernen, baden gehen, schwimmen gehen
  • Achtung bei Nominalisierungen!
    Beispiel: das Schwimmengehen, das Badengehen, das Spazierengehen
    Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen
  • Achtung Ausnahmefälle:
    Bei übertragener Bedeutung können Verbindungen mit bleiben + lassen auch zusammengeschrieben werden.
    Beispiele: liegen bleiben (z. B. im Bett liegen bleiben), liegenbleiben (z. B. das liegengebliebene Auto)

Wortverbindungen aus Verb und Adjektiv:

  • Zusammensetzungen, die aus einem Verb und einem Adjektiv bestehen, schreibst du in den meisten Fällen getrennt.
    Beispiele: langsam gehen, gesund werden, kritzlig schreiben
    Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen
  • Achtung Ausnahmefälle: bei übertragener Bedeutung:
    freisprechen (vor Gericht), schiefgehen (misslingen)

Wortverbindungen mit Verben II

Wortverbindungen aus Verb und anderen Wortarten:

  • Zusammensetzungen, die aus einem Verb und anderen Wortarten (Adverbien und Präpositionen) bestehen, schreibst du in den meisten Fällen zusammen.
    Beispiele: abnehmen, dazwischenfunken, herabschauen, loslaufen, übereinkommen, weglaufen, zusammenrücken
    Getrennt- und Zusammenschreibung – gemischte Übungen
  • Achtung Ausnahmefälle: beide Schreibweisen in einigen Fällen möglich; je nach Schreibweise ergibt sich eine andere Bedeutung
    Beispiel: etwas vorher sagen (= früher sagen) ↔ etwas vorhersagen (= weissagen)

Achte auf die Betonung!
Bei getrennter Schreibweise betonst du das Verb: etwas vorher sagen.
Bei Zusammenschreibung betonst du das erste Wort: das Wetter vorhersagen.



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.