22.07.2017

Endlich Ferien! – Und nun?!

Kletterwand

Die Sommerferien sind die Zeit im Jahr, auf die Schüler am aufgeregtesten hinfiebern. Endlich wochenlang Freizeit! Nur stellt sich nach ein paar Tagen Nichts-Tun plötzlich schnell die Frage, was man mit der vielen freien Zeit eigentlich anfangen soll. Damit in den Ferien die Glücksgefühle nicht plötzlich in Langeweile umschlagen, gibt es hier sieben Ideen für Unternehmungen bei Sonne oder Regen.

Schwarzlicht-Minigolf

Wenn euch das klassische Minigolf zu langweilig ist, probiert es doch mal in der Schwarzlicht-Variante! Hier sind die Minigolf-Hallen in bunte Lichter getaucht und es gibt verschiedenste Themenwelten zu entdecken. Eine Auflistung der Schwarzlicht-Minigolf-Hallen in Deutschland findet ihr hier.

Live Escape Games

Das Ziel bei einem Live Escape Game ist es, in einem begrenzten Zeitraum (meist eine Stunde) einem Geheimnis auf die Spur zu kommen, indem man verschiedene Rätsel löst. Eine Übersicht über verschiedene Escape Games findet ihr bei cool places oder escape game.

Aufpassen! Nicht alle Escape Games sind für jede Altersstufe geeignet, also bitte vorher informieren, ob eventuell Schocker- oder Horror-Elemente beinhaltet sind und wie anspruchsvoll die Rätsel sind. In der Regel gibt es verschiedene Events für unterschiedliche Altersstufen. Der „Quexit Raum: Pirates of the Caribbean“ (Quexit gibt es in Düsseldorf und Paderborn) z. B. eignet sich auch für Familien mit Kindern unter zehn Jahren.

Irrgarten

Den Weg aus einem Irrgarten zu finden, ist sozusagen ein Live Escape Game an der frischen Luft. Diese Variante eignet sich bei schönem Wetter und für alle Altersstufen. Irrgärten in eurer Nähe findet ihr z. B. hier.

Lasertag

Lasertag ist das moderne Räuber-und-Gendarm-Spiel und für fast jedes Alter geeignet. Hallen gibt es mittlerweile so gut wie überall. Informieren könnt ihr euch z. B. hier.

Indoor-Spielplatz

Indoor-Spielplätze sind die perfekte Möglichkeit, Kinder bei schlechtem Wetter zu beschäftigen. Eine Übersicht über Indoor-Spielplätze in Deutschland findet ihr hier.

Klettergarten / Kletterhalle

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Ausflug in den Klettergarten, bei schlechtem Wetter kann man gut auf eine Kletterhalle ausweichen. Eine Übersicht über Klettergärten gibt es bei Cool Places. Eine Auflistung von Kletterhallen findet ihr hier.

Schaubergwerke erkunden

In manchen Regionen Deutschlands kann man Bergwerke und Stollen erkunden und dabei z. B. etwas über den Salzbergbau erfahren und beeindruckende Maschinen bestaunen. Auf jeden Fall eine tolle und erstaunliche Erfahrung! Eine Übersicht über Schaubergwerke findet ihr z. B. hier.


Diesen Beitrag teilen


Natalie Fritz

Natalie Fritz

Natalie Fritz hat ihr Bachelorstudium in den Fächern Germanistik und Spanisch absolviert. Derzeit ist sie Praktikantin bei der Westermann Verlagsgruppe in der Deutsch-Redaktion und wird in Kürze ihr Masterstudium aufnehmen. Natalie arbeitet seit einigen Jahren als Nachhilfelehrerin und sieht ihre berufliche Zukunft im Bildungsumfeld.

Kommentare

  

Kommentar schreiben