Braunschweiger Schule gewinnt Workshop in der Autostadt in Wolfsburg

Westermann Gruppe hat Preis für Schülerwettbewerb des Lernportals kapiert.de vergeben

Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs des Lernportals kapiert.de hat die Westermann Gruppe die besten Erklärfilme ausgezeichnet.  Die Hoffmann-von-Fallersleben-Schule in Braunschweig hat einen der beiden Hauptpreise gewonnen und in der Autostadt in Wolfsburg kurz vor Ferienstart den Workshop „Autodesign“ besucht. Die Autostadt ist Kooperationspartner des Wettbewerbs.

In dem Videowettbewerb konnten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10  Unterrichtsthemen in einem Video umsetzen. Die besten Erklärfilme wurden ausgezeichnet und die jeweiligen Klassen mit Preisen belohnt. Eine der Siegerklassen war die Klasse 8e von Jens Flink, Deutschlehrer am Gymnasium Hoffmann-von-Fallersleben-Schule. Sie hat nun die Autostadt in Wolfsburg besucht und am Workshop „Autodesign“ teilgenommen. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler nach ihren eigenen Skizzen Auto-Prototypen aus Plastilin formen.

„Im Rahmen des Unterrichts stand das Drama „Das Schiff Esperanza“ von Fred von Hoerschelmann im Fokus. Die Schüler haben sich in diesem Zusammenhang mit dem Leben geflüchteter Menschen vor, während und nach ihrer beschwerlichen Reise intensiv auseinandergesetzt.“, so Jens Flink zum Thema der Videos. „So haben wir im Fachunterricht ein aktuelles Thema bearbeitet, das in den Medien zu häufig verzerrt dargestellt wird. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten so einen eigenen Blick auf die Debatte werfen und sich eine eigene Meinung zu diesem Thema bilden. Gleichzeitig konnten sie Kompetenzen zur Videoproduktionen erwerben.“

Beim Erstellen von Videos setzen sich die Schüler intensiv mit dem Lernstoff auseinander, müssen ein komplexes Thema strukturieren, visualisieren und werden vom passiven zum aktiven Mediennutzer. Gleichzeitig werden Kompetenzen zur Medienbildung geschult.

Alle prämierten Lernvideos wurden im YouTube-Kanal von kapiert.de veröffentlicht (www.youtube.com/c/kapiertde). Davon profitieren auch andere: Der Videokanal ist für Schülerinnen und Schüler mittlerweile eine wichtige Suchmaschine geworden, wenn es um Hilfe bei Unterrichtsthemen geht.