FACT-Umfrage im Auftrag der Bildungshaus Schulbuchverlage

Im Rahmen einer FACT-Umfrage (Family Access Tool) von KB&B - The Kids Group, einer Spezialagentur für Kinder- und Familienmarketing, wurden zwischen dem 17.12.2014 und dem 29.12.2014 über 1.371 Eltern und Kinder online zum Umgang mit digitalen Medien befragt. Unter den Teilnehmern befanden sich 400 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren.

Die Teilnehmergenerierung für die gesicherte Datenerhebung durch KB&B erfolgte per Bannerschaltung auf Partner-/Kundenseiten sowie über ein Partnerprogramm mit Family Media und lieferte erstaunliche Key-Facts zur Nutzung digitaler Medien: Nur 8,75 % der Kinder zwischen 9 und 15 Jahren haben keinen Zugriff auf ein Smartphone und/oder Tablet. 30 % der Kinder in dieser Altersgruppe nutzen bereits jetzt ein Tablet als Hilfsmittel für schulische Tätigkeiten und rund zwei Drittel von ihnen besitzen ein Smartphone.

Besitzt du ein Smartphone und/oder Tablet? Bzw. besitzt deine Familie ein Tablet welches du mitbenutzen darfst?

Ja, ich besitze ein Smartphone (67,75 %)

Ja, ich besitze ein Tablet (29,50 %)

Meine Familie besitzt ein Tablet, welches ich mitbenutzen darf (36,75 %)

Nein (8,75 %)

Welche digitalen Hilfsmittel nutzt du für schulische Tätigkeiten (Vokabeln lernen, Hausaufgaben machen, für eine Klassenarbeit üben)?

Computer/Laptop (62,50 %)

Smartphone (32,00 %)

Tablet (30,00 %)

Keine (16,00 %)

Sonstiges (0,75 %)

Nutzt du auf deinem digitalen Hilfsmittel Lernprogramme, Apps oder bist bei einem Online-Nachhilfeprogramm angemeldet (z.B. Scoyo, Sofatutor oder LernCoachies)?

Ich nutze...

… auf meinen Smartphone eine Lern-App (9,00 %)

… mein Smartphone zum sonstigen Lernen (z.B. Informationen im Internet finden) (17,00 %)

… auf meinem Tablet eine Lern-App (6,50 %)

… mein Tablet zum sonstigen Lernen (z.B. Informationen im Internet finden) (16,75 %)

… ein Lernprogramm auf meinem Laptop/Computer (10,75 %)

… meinen Laptop/Computer zum sonstigen Lernen (z.B. Informationen im Internet finden) (30,75 %)

… ein Online-Nachhilfeprogramm (2,50 %)

… keines dieser Hilfsmittel (19,00 %)

Warum nutzt du keine digitalen Hilfsmittel?

Es gibt kein passendes Lernprogramm oder keine passende App (1,25 %)

Ich lerne lieber mit den Büchern, Arbeitsheften und eigenen Mitschriften (8,25 %)

Ich lasse mir von meinem Nachhilfelehrer/in helfen (0,75 %)

Ich lasse mir von meinen Eltern/Geschwistern (6,00 %)

Ich komme auch ohne Lernprogramm oder Apps zurecht (7,75 %)

Welche Funktion müsste eine gute Lern-App für das Smartphone für dich erfüllen, damit du sie benutzen würdest?

Sie sollte…

… Themen des Unterrichts gezielt nachschlagen können (56,00 %)

… interaktive Übungen machen können (49,00 %)

… eigene Spickzettel im Handy erstellen können (13,25 %)

… Videos zum Schulstoff anschauen können (30,50 %)

… ein Quiz zum Schulwissen mit anderen Mitspielern machen können (35,75 %)

… ein Lernspiel zum Schulwissen machen können (38,00 %)

… Sonstiges (1,25 %)

Wo steckt deiner Meinung nach der größte Vorteil beim Lernen per App?

Ich kann überall lernen (51,50 %)

Ich kann spontan lernen, da ich mein Smartphone immer dabei habe (39,00 %)

Das Smartphone ist viel leichter als Bücher (30,25 %)

Eine App ist viel billiger als Nachhilfe oder andere Lernhilfen (22,25 %)

Es ist innovativ und zeitgemäß (31,25 %)

Es ist individuell auf mich zugeschnitten (16,25 %)

Sonstiges (0,75 %)