Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Einheiten der Masse (Gewicht) umrechnen

Stell dir vor, ihr kocht Nudeln mit Tomatensoße. Die Nudeln gibt es meistens in einer 500-Gramm-Packung. Manche sagen dazu, dass sie ein halbes Kilo Nudeln gekauft haben.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Was denn nun? Die Einheiten für Gewichte hängen zusammen. 500 g ist dasselbe wie 0,5 kg. So sieht es bei den Einheiten für die Masse aus:

1 t $$=$$ 1000 kg
1 kg $$=$$ 1000 g
1 g $$=$$ 1000 mg

Genau genommen heißt das Masse und nicht Gewicht. Du kannst beides sagen. Frag sicherheitshalber deinen Lehrer.

Diese Einheiten gibt es auch noch, aber sie werden nicht so oft benutzt:

1 Pfund = 500 g
1 Zentner = 50 kg

Um Einheiten der Masse umzurechnen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Mit Stellenwerttafel
Möglichkeit 2: Mit Umrechnungszahl

Es gibt noch in kleines Problem:
Wenn du noch nicht so viel von diesen Kommazahlen wie 0,5 gehört hast, wundere dich nicht. Das kommt alles noch. Aber trotzdem kannst du das Umwandeln gut schaffen!

Kilo bedeutet 1000, ein Kilogramm sind also 1000 Gramm.
Milli bedeutet Tausendstel.

Die Stellenwerttafel

Bei Umrechnungen hilft dir am besten eine Stellenwerttafel. Bei Massen sieht die Stellenwerttafel so aus:

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

10 kg und 100 kg siehst du meist abgekürzt mit Z (Zehner) und H (Hunderter). E steht für Einer.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Beispiel

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Du kannst die Zahlen auf 3 verschiedene Arten ablesen:

  • 12500 g
  • gemischte Schreibweise: 12 kg 500 g
  • mit Komma: 12,5 kg (12,500 kg ist nicht falsch, aber du kannst diese 2 Nullen weglassen.)

Möglichkeit 1: Mit Stellenwerttafel umwandeln

Beispiel 1: Rechne 5 kg in g um.

Trage die 5 bei den Einern von kg ein.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Fülle Nullen auf bis zu den Einern von g.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Lies ab: 5 kg $$=$$ 5000 g.
Fertig!

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Andersrum

Beispiel 2: Rechne 80 000 kg in t um.

Trage die 80 000 kg ein. Beginne von rechts mit den Einern von kg.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Streiche Nullen, bis du bei t bist.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Lies ab: 80 000 kg $$=$$ 80 t
Fertig!

Vorsicht: Streichen darfst du nur Nullen, keine anderen Ziffern!

Präge dir die Stellenwerttafel für Masseeinheiten ein.
Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln
Trage die gegebene Zahl ein. Beginne von rechts mit den Einern der Einheit. Füge Nullen hinzu oder streiche sie bis zur gesuchten Einheit.

Möglichkeit 2: Mit Umrechnungszahl

Für diese Möglichkeit merkst du dir die Umrechnungszahlen zwischen den Einheiten:

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Hier kommen die 2 Beispiele, gerechnet mit der Umrechnungszahl.

Beispiel 1: Rechne 5 kg in g um.

  1. Bestimme, ob die gesuchte Einheit die größere oder kleinere Einheit ist.

    Ein g ist kleiner (leichter) als ein kg..

  2. Bestimme, ob du mit der Umrechnungszahl multiplizierst oder dividierst.

    Größere in kleinere Einheit: Zahlenwert wird größer,
    also multiplizieren
    Kleinere in größere Einheit: Zahlenwert wird kleiner,
    also dividieren

    Die gesuchte Einheit ist kleiner, also multiplizieren.

  3. Bestimme die Umrechnungszahl.

    1 kg = 1000 g, also 1000

  4. Berechne.

    5 $$*$$ 1000 = 5000
    Also 5 kg = 5000 g



Für Schnelle:

Die Umrechnungszahl ist 1000. Das heißt: 3 Nullen anhängen. Also 5 kg = 5000 g













Du multiplizierst oder dividierst mit 10er Zahlen (10, 100, 1000), indem du Nullen hinzufügst oder wegnimmst.

Noch ’ne Aufgabe

Beispiel 2: Rechne 80 000 kg in t um.

  1. Bestimme, ob die gesuchte Einheit die größere oder kleinere Einheit ist.

    Eine t ist größer (schwerer) als ein kg.

  2. Bestimme, ob du mit der Umrechnungszahl multiplizierst oder dividierst.

    Größere in kleinere Einheit: Zahlenwert wird größer,
    also multiplizieren
    Kleinere in größere Einheit: Zahlenwert wird kleiner,
    also dividieren

    Die gesuchte Einheit ist größer, also dividieren.

  3. Bestimme die Umrechnungszahl.

    1 t $$=$$ 1000 g, also 1000.

  4. Berechne.

    80 000 $$:$$ 1000 $$=$$ 80, also
    80 000 kg $$=$$ 80 t.

    Für Schnelle:
    Du Umrechnungszahl ist 1000. Das heißt: 3 Nullen streichenn.
    Also 80 000 kg $$=$$ 80 t.













Du multiplizierst oder dividierst mit 10er Zahlen (10, 100, 1000), indem du Nullen hinzufügst oder wegnimmst.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Mit Komma

Für manche Umwandlungen brauchst du noch ein paar Tricks. Dafür gibt es die Komma-Schreibweise.

Beispiel 1: Wandle 4 kg in Tonnen um.

Trage die 4 bei den Einern von kg ein.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Trage vor der 4 Nullen ein, bis zu den Einern von t. Hinter die Null bei t setzt du ein Komma, weil du ja in t umrechnen sollst.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Lies ab: 4 kg $$=$$ 0,004 t.

Wenn du beim Umwandeln nicht genügend Nullen streichen kannst, füllst du Nullen auf und setzt ein Komma. Das Komma kommt hinter die Einer bei den Einheiten.

Zahlen mit Komma heißen Dezimalbrüche oder Dezimalzahlen.

Nochmal mit Komma

Beispiel 2: Wandle 12,3 kg in g um.

Trage 12,3 kg ein. Die 2 kommt zu den Einern von kg.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Fülle Nullen bis zu den Einern von g auf. Nimm das Komma weg.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Lies ab: 12,3 kg $$=$$ 12300 g.

Beispiel 3: Wandle 24,5 kg in t um.

Trage 24,5 kg ein. Die 4 kommt zu den Einern von kg.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Fülle Nullen bis zu den Einern von t auf. Hinter die Einer von t kommt das Komma.

Einheiten Masse (Gewicht) umwandeln

Lies ab: 24,5 kg = 0,0245 t.



Noch nicht kapiert?

Screenshot kapiert.de Mathe Aufgaben EdM

Das Thema macht dir noch Schwierigkeiten?
Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.