Lerntipp: Eine Mindmap zu einem Text anlegen

Eine Mindmap anzulegen bedeutet, eine „Gedächtnis- und Denklandkarte“ zu einem Thema zu erstellen. Dazu notierst du alle wichtigen Informationen zu den Schlüsselbegriffen des Textes. Außerdem wird mit Zeichnungen, Symbolen und Farben gearbeitet. Sie veranschaulichen die Textinhalte. Das sieht zuerst nach doppelter Arbeit aus. Es ist jedoch eine erprobte Methode, um die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns zu steigern. Das besteht nämlich aus zwei Hälften, von denen die eine für die Schlüsselbegriffe und Informationen verantwortlich ist und die andere für die Veranschaulichung durch Symbole und Bilder. Legst du eine Mindmap an, dann sind beide Hälften des Gehirns aktiv und nicht nur eine. Du lernst also doppelt so gut.

Einfach auf kapiert.de downloaden, ausdrucken und los geht's!

 

 

 

 

 



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.