Getrennt- und Zusammenschreibung – Adverbien/Präpositionen und Verb

Auf die Betonung achten!

Hör dir die folgenden Sätze an:

Getrennt- und Zusammenschreibung – Adverbien/Präpositionen und Verb

Welche Unterschiede stellst du fest?

Die Betonung hilft bei der richtigen Schreibung

Bei den Wortverbindungen hilft dir die Betonungsprobe, um herauszufinden, ob getrennt oder zusammengeschrieben wird.

Es wird zusammengeschrieben, wenn nur der erste Teil der Verbindung die Hauptbetonung trägt.
Es wird getrennt geschrieben, wenn beide Wörter sich mit einer kleinen Pause sprechen lassen.

Verbindungen aus Adverbien und Verb

Adverbien wie …

aufwärts-, davon-, dazu-, her-, hinein-, miteinander-, rückwärts-, voran-, weg-, weiter-, wieder-, zurück-, zusammen-

kannst du mit Verben verbinden. Meistens werden diese Verbindungen zusammengeschrieben.

Beispiele: aufwärtsgehen, wiederkommen, weiterlaufen

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Getrennt- und Zusammenschreibungen von Adverb und Verb

Einige dieser Verbindungen können jedoch sowohl getrennt als auch zusammengeschrieben werden.
Je nach Schreibweise ergibt sich eine andere Bedeutung:


Bedeutung: früher sagen

Bedeutung: weissagen

Auch die Erweiterungsprobe hilft!

Neben der Betonungsprobe kannst du auch die Erweiterungsprobe nutzen, um herauszufinden, ob ein eigenständiges Adverb vorliegt:

Beispiel: Wir wollen miteinander reden ? miteinanderreden.

Erweiterungsprobe: Wir wollen miteinander über unser Problem reden.

Also: Wir wollen miteinander reden. = Adverb

Beispiel: Ihr sollt nicht durcheinander reden ? durcheinanderreden.

keine Erweiterungsprobe möglich

Also: Ihr sollt nicht durcheinanderreden. = Verbpräfix

Verbindungen aus Präposition und Verb

Auch Präpositionen wie …

ab-, auf-, aus-, durch-, zu-, gegen-, hinter-, mit-, nach-, über-, vor-, wider-

kannst du mit Verben verbinden. Sie werden in der Regel zusammengeschrieben.

Beispiele: aufgehen, mitkommen, nachlaufen

In Verbindungen mit sein wird jedoch immer getrennt geschrieben:

Beispiele: ab sein, auf sein, da sein, dabei sein

Werden diese Verbindungen jedoch substantiviert, musst du zusammenschreiben: das Dasein, das Dabeisein usw.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Trennbare und …

Verben könnten mit Adverbien und Präpositionen (aber auch mit Adjektiven oder Substantiven) so genannte trennbare oder unfeste Zusammensetzungen bilden.
Diese werden zusammengeschrieben

  • im Infinitiv: hingehen
  • in den beiden Partizipien: hingegangen, hinzugehen
  • sowie bei Endstellung im Nebensatz zusammengeschrieben werden:
    Ich möchte da nicht hingehen.

Ansonsten werden diese Verbindungen im Satz getrennt:
Ich gehe da heute nicht hin!

untrennbare Verbindungen!

Verbindungen aus Adverb/Präposition und Verb können manchmal auch untrennbar sein.

Beispiele:
Unser Projekt durchläuft verschiedene Arbeitsprozesse.

Er übersetzte den Brief ins Deutsche.

Getrennt- und Zusammenschreibung – Adverbien/Präpositionen und Verb

Trennbar oder untrennbar? Die Betonung hilft!

Manche Zusammensetzungen aus Adverb oder Präposition + Verb können sowohl trennbar als auch untrennbar gebraucht werden.
Je nachdem ergibt sich eine andere Bedeutung.

Die Betonung zeigt dir wieder, ob es sich um ein trennbares oder untrennbares Verb handelt:

Beispiel:
übersetzen
Der Fährmann setzte über.

trennbar

übersetzen
Er übersetzte den Brief ins Deutsche.

nicht trennbar
Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager




kapiert.de passt zu deinem Schulbuch!   Buchreihen Deutsch   mein Schulbuch suchen

Einfach online lernen!

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • Interaktive Übungen helfen dir beim Lernen.
  • Videos, Audios und Grafiken erklären dir jedes Thema.
  • Mit dem Klassenarbeitstrainer bereitest du dich auf deine Deutsch-Klausur vor.
  • Mit dem Lernmanager hast du alle Aufgaben im Blick.

Genau das Richtige lernen – mit kapiert.de 14 Tage kostenlos. Die Testlizenz endet automatisch!

Die angegebenen Passwörter stimmen nicht überein!

* Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse muss nicht personifiziert sein. Sie wird nicht für Werbung verwendet, sondern nur für die Vergabe eines Kennworts. Das Kennwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Zeichen aus den drei folgenden Gruppen enthalten: Klein- und Großbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.

Ich habe die AGB und die Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.