Ersatzformen für den Konjunktiv I verwenden

Ersatzformen für den Konjunktiv I verwenden

Ersatzformen für den Konjunktiv I verwenden Laura gibt das, was Melanie ihr gesagt hat, ihrer Freundin Marie weiter. Allerdings benutzt sie die falsche Form.

Wenn wörtliche Rede wiedergegeben wird, muss man die indirekte Rede benutzen. In Lauras Fall ist aber nicht zu erkennen, um welche Form es sich handelt. Sie müsste sich daher für einer der Auswahlmöglichkeiten entscheiden.

Wie würdest du an Melanies Stelle entscheiden?

Ersatzform mit dem Konjunktiv II

Wenn du den Konjunktiv ersetzen musst, sollte deine erste Wahl immer auf den Konjunktiv II fallen.
Während der Konjunktiv I von dem Indikativ Präsens (Normalform in der Gegenwart) abgeleitet wird, musst du den Konjunktiv II von dem Indikativ Präteritum ableiten (Normalform in der einfachen Vergangenheit).

Hier eine kleine Übersicht der verschiedenen Endungen im Konjunktiv II:

Infinitiv: kommen

Indikativ Präteritum Konjunktiv II
ich kam ich käme
du kamst du kämest
er kam er käme
wir kamen wir kämen
ihr kamt ihr kämet
sie kamen sie kämen

Beispiel:
Indikativ: Patrick sagt: „Sie kommen gerne zu uns.“
Konjunktiv I: Patrick sagt, sie kommen gerne zu ihnen.

Indikativ und Konjunktiv sind gleich und lassen sich nicht unterscheiden.

Also:
Ersatzform mit Konjunktiv II: Patrick sagt, sie kämen gerne zu ihnen.

Ersatzform mit „würde“

Manchmal klingen Formen des Konjunktivs II sehr veraltet und für dich wahrscheinlich sehr komisch.

Dann kannst du die Ersatzform mit „würde“ benutzen.

Hier eine kleine Übersicht der Konjugation von „würde“:

Konjugation von „würde“
ich würde
du würdest
er würde
wir würden
ihr würdet
sie würden

Beispiel:
Indikativ: Patrick sagt: „Sie backen gerne Plätzchen.“
Konjunktiv I: Patrick sagt, sie backen Plätzchen.

Indikativ und Konjunktiv sind gleich und lassen sich nicht unterscheiden.

Möglichkeit 1:
Ersatzform mit Konjunktiv II:

Patrick sagt, sie büken gerne Plätzchen.

Diese Form wird nicht mehr verwendet und klingt komisch.

Möglichkeit 2:
Ersatzform mit „würde“:

Patrick sagt, sie würden gerne Plätzchen backen.

Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch

Noch nicht kapiert?

kapiert.de kann mehr:

  • interaktive Übungen
    und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Lernmanager

Merke!

Wenn Konjunktiv I = Indikativ, dann:
1. Ersatzform mit Konjunktiv II
2. Ersatzform mit „würde“
Dies betrifft vor allem die Verbformen im Konjunktiv I für:
„ich“, „wir“, „sie (Plural)“ .

Alle Informationen rund um den Konjunktiv findest du auch in dem folgenden Video:



Du willst mehr wissen?

Screenshot kapiert.de Deutsch Aufgaben

Teste 14 Tage das Lernportal von kapiert.de!

  • alle Themen aus deinem Schulbuch
  • interaktive Übungen und Tests
  • individueller Klassenarbeitstrainer
  • Video-Chat mit Tutoren in allen Fächern

Die Testlizenz endet nach 14 Tagen automatisch. Es entstehen keine Kosten.

Ich habe die AGB und Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.