Online Lernen

Homeschooling

Die Corona-Krise stellt Familien vor enorme Herausforderungen. Aufgrund der Schulschließungen im letzten Lockdown mussten die Kinder in den letzten Monaten daheim unterrichtet und so manches Mal die fehlenden Lehrkräfte ersetzen. Wir erteilen in unserem heutigen Artikel wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Homeschooling und verraten, wie ihr die Kids auch in den eigenen vier Wänden zum Lernen motivieren konnt.

Tastatur-Tippen für die Smartphone-Generation

Seit Jahrzehnten wird Zehn-Finger-Tippen gepredigt, erst an der Schreibmaschine und später am Computer und Laptop. Doch die neue Generation an digital natives ist so sehr an Touchscreens gewöhnt, dass sie plötzlich Schwierigkeiten hat, sich am PC zurechtzufinden. Wir geben Ideen, wie man trotzdem Tastatur-Tippen fördern kann.

Welche Fremdsprachen lernen wir am liebsten?

Schätzungen zufolge sprechen rund 60 Prozent der Menschen in Deutschland mindestens eine Fremdsprache. Viele Kinder sind schon von klein auf mehrsprachig durch Eltern und Familie, andere kommen in der Grundschule mit der ersten Fremdsprache in Kontakt. Spätestens in der weiterführenden Schule lernen alle Kinder Englisch und oft auch eine weitere Fremdsprache wie Französisch, Spanisch oder Latein. Auch außerhalb der Schulen sind Sprachen beliebt wie noch nie. Was motiviert uns, eine neue Sprache zu lernen? Und welche Sprachen stehen dabei besonders hoch im Kurs? Babbel, die erfolgreichste Sprachlern-App, hat das Sprachlernverhalten der Deutschen anhand einer Datenanalyse unter die Lupe genommen und Inforgrafiken zu den Ergebnissen erstellt.

Schule und Lernen: Wie können Eltern die Motivation ihrer Kinder fördern?

Alle Eltern wünschen sich, dass der eigene Nachwuchs gerne zur Schule geht und den vermittelten Schulstoff schnell begreift. Leider läuft nicht jede Schulzeit stressfrei und ohne Probleme ab. In einem Zeitalter mit zahllosen Ablenkungen geben viele Schülerinnen und Schüler oft schon beim kleinsten Widerstand auf. Die kindliche Motivation gezielt zu fördern, ist daher von enormer Wichtigkeit. Schließlich wird hierdurch auch der Grundstein gelegt, die späteren Aufgaben des Lebens zu meistern. Mangelnde Motivation ist an sich noch kein großes Problem – mit den folgenden drei Ansätzen können Sie Ihrem Kind auf die Sprünge helfen.

Homeschooling: Welchen Beitrag leisten digitale Medien?

Viele Eltern sind genervt von der Situation. Neben Homeoffice sollen sie auch noch Homeschooling betreiben. kapiert.de-Projektleiter Stephan Kyas war zusammen mit Lehrer/-trainer Florian Nuxoll und Rolf Kosakowski, Leiter einer Agentur für Kinder- und Familienmarketing, zu Gast bei der ersten großen "Leben & erziehen"-Webkonferenz mit Chefredakteurin Claudia Weingärtner. Gemeinsam haben sie auf die letzten Monate geschaut und einen Blick in die Zukunft gewagt: Wie kann das Modell Schule demnächst funktionieren? Welchen Beitrag können digitale Medien dafür leisten?