Anleitung

Lernen mit Struktur: Der Lernplan

Wer kennt das nicht: Der nächste Test rückt näher und näher, doch man hat das Gefühl, viel zu spät mit dem Lernen angefangen zu haben. Und ehe man sich versieht ist der Tag des Tests angebrochen, doch es ist noch so viel Stoff übrig, den man wiederholen müsste! Doch das muss nicht sein! Wer sich strukturiert an das Lernen macht, schafft es besser, alles vor dem Test noch einmal zu wiederholen und Wissenslücken zu schließen. Dafür legt man sich am besten einen Plan an, in dem man festlegt, wann man was lernen möchte. Doch wie sollte so ein Plan aussehen? Und was gehört alles in so einen Plan? Damit der Nachwuchs beim rechtzeitigen Lernen unterstützt werden kann, gibt es hier ein paar Tipps zum Thema Lernplan - analog und digital.