Buchtipps

Wertschätzung in der Schule

Wertschätzung ist mehr und mehr in unser Bewusstsein gerückt. Dem Begriff begegnen wir immer wieder im Alltag – auch in der Schule. Aber – was heißt Wertschätzung eigentlich im Kontext mit der Schule? Und wie kann sie im Schulalltag gelingen? Gedanken hierüber macht sich unsere Autorin Alexandra v. Plüskow-Kaminski.

Buchtipp: Die Schimpf-Diät - Interview mit den Autorinnen

Homeoffice, das „Homeschooling“ des Nachwuchses und den Haushalt mit den alltäglichen Pflichten unter einen Hut zu bekommen, zerrt derzeit an den Nerven vieler Eltern. Da kommt die Schimpf-Diät richtig. Linda Syllaba, systemischer Coach und Daniela Gaigg, die einen der bekanntesten Elternblogs in Österreich und Deutschland schreibt, haben diese entwickelt. Aus diesem gemeinsamen Projekt der beiden Autorinnen ist ein sehr einfühlsames Buch entstanden – mit sehr anschaulichen Beispielen und zahlreichen Impulsen für den Alltag in der Familie.

Voll verkackt ist halb gewonnen - Tom Limes im Interview mit kapiert.de

4 Außenseiter, 4 kaputte Träume und nur eine Chance, alles wieder geradezubiegen. Julian, Liza, Tariq und Max haben es wortwörtlich verkackt: Die vier sind Rekordhalter im Sitzenbleiben und haben schon mehr Lehrer in den Wahnsinn getrieben, als sie zählen können. Gemeinsam wollen die vier jetzt aber zeigen, warum sie an ihrer Schule von Anfang an keine Chance hatten … Der Plan: Sie drehen ein schonungsloses Video – derb, wütend und ein bisschen hoffnungslos. Doch ausgerechnet dabei finden sie heraus, dass auch sie noch Träume haben. Träume, für die es sich vielleicht sogar zu kämpfen lohnt.

Langeweile adé - unsere Lieblingsbücher aus dem ARENA-Verlag

Corona und Ferien - dieses Frühjahr wird uns sicherlich sehr lange in Erinnerung bleiben: #wirbleibenzuhause heißt es gerade überall - ob die Schulschließungen nach den Osterferien verlängert werden, steht bisher in den Sternen. Das ist für viele nicht so leicht: Keine Freunde in der Schule sehen oder am Nachmittag treffen, kein Fußball, Handball, Volleyball, Ballett, keine Musikschule und und und. Das sind für alle ziemlich harte Maßnahmen und Einschnitte ins Leben. Und jetzt auch noch Osterferien zuhause.

Lesescouts: Katja Brandis: Seawalkers (1)

Es geht darin um den Jungen Tiago, der sich plötzlich im Meer - vor vielen Menschen - in einen Tigerhai verwandelt. Sein Onkel Johnny bringt ihn deshalb zu einer Schule für Seawalkers, das sind Menschen, die sich in Wassertiere verwandeln können. Dort erlebt Tiago gleich ein spannendes Abenteuer mit seinen neuen Freunden Shari und Jasper. Doch er hat an dieser Schule auch Feinde wie Ella und Toco, die ihm den Schulalltag nicht leicht machen. Zum Beispiel sorgen sie dafür, dass er kein Stipendium für die Schule bekommt. Durch dieses könnte er umsonst die Schule besuchen, denn er kann sich die Schulkosten eigentlich nicht leisten kann.